Das Alphabethaus

  • von Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • 8 Std. 26 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Deutschland zur Zeit des Zweiten Weltkriegs: Nach einem Flugzeugabsturz über feindlichem Territorium retten sich die britischen Fliegerpiloten Bryan und James in einen Krankentransport. Um nicht entdeckt zu werden, nehmen sie die Identität von zwei deutschen Soldaten an und gelangen so in ein Lazarett für Geisteskranke. Hier müssen sie ihre Rolle spielen und sind der Willkür und dem Sadismus des Personals hilflos ausgeliefert. Bryan gelingt schließlich die Flucht, doch das Schicksal von James bleibt ungewiss. Adler-Olsens erfolgreiches Debüt - ein nervenaufreibender Thriller, gelesen von Wolfram Koch.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

... aber wenigstens gut gelesen

Eine Idee mit einigem Potential wird auf sprachlich unbegabt flackernder Flamme zu einem Brei zerkocht, bei dessen Genuss nicht allein die mangelnde Sorgfalt des Debütanten einen fahlen Geschmack hinterlässt. Komisch, dass solche Stapel von gebrauchten Bildern, abgegriffenen Wortbausätzen und schlampig entworfenen Szenerien gekauft werden ... auch von mir. Es lohnt nicht. Der Ärger beim Hören/Lesen lässt kaum Raum für die hin und wieder leicht aufkeimende Spannung. Schließlich will man nur wissen, wie es ausgeht - obwohl man auch das schon Stunden vor dem Ende weiss.
Lesen Sie weiter...

- Michael

Wirr, unrealistisch und langatmig

Ich habe mir als Fan der Adler Olsen Krimireihe dieses Hörbuch gekauft. Leider hätte ich auf die bisherigen Rezensionen hören sollen. Die Geschichte ist über viele Strecken sehr langatmig erzählt und in den entscheidenden Wendepunkt nun völlig unrealistisch und absurd.
Für alle die ähnliche Spannung erwarten wie beim Sonderdezernat Q - Finger weg!
Lesen Sie weiter...

- Nicole

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.01.2012
  • Verlag: Der Audio Verlag