Das Boot

  • von Ralf Weigand
  • Sprecher: Herbert Grönemeyer
  • 2 Std. 40 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Frankreich, La Rochelle, 1941.

Es ist ein Höllentrip auf Leben und Tod, dem die U-Boot-Mannschaft der U 96 auf ihrer Feindfahrt ausgesetzt ist. Kapitänleutnant Kaleun und seine Besatzung werden erbarmungslos von feindlichen Zerstörern gejagt. Sie geraten in schwerste Unwetter, werden von Flugzeugen bombardiert und versenken feindliche Schiffe. Viele von ihnen sind unerfahren, die Schrecken des Krieges sind ihnen fremd.

In der klaustrophobischen Enge des U-Bootes bleiben der Mannschaft der U 96 nur zwei Optionen: Entweder die Hölle überleben oder in ihr umkommen. Von 40.000 deutschen U-Boot-Fahrern des Zweiten Weltkrieges kamen 30.000 nicht mehr nach Hause.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unterhaltsames Hörbuch, super gelesen

Das Boot von einem der damaligen Schauspieler gelesen zu bekommen ist sehr gelungen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgehört - wunderbar.

Der Film flimmert in Gedanken an einem vorbei und es ist so als wäre man wieder dabei.

Da ich viel unterwegs bin bleibt mir in der Regel nur Bücher zu hören, das her werde ich sicher mehrmals hören.

Dieses Buch bezieht sich auf den Film und gibt nicht direkt das Buch wieder. Natürlich steckt das Buch dahinter. Wenn man das Buch selber als Hörbuch wünscht, kann man das separat bekommen.

Zusammenfassung: Wer den Film direkt vorgelesen haben möchte ist hier absolut richtig. Toller Vorleser.
Lesen Sie weiter...

- Jörg Eggers

Lt. Werner persönlich erzählt die Story.

Herbert Grönemeyer erzählt nach über 30 Jahren. Die Geschichte zum Film, toll ist das man orgi. Filmpassage eingebaut hat.
Ein muss für jeden Fan von Film Das Boot.
Lesen Sie weiter...

- marci_77

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.09.2016
  • Verlag: WDR