Das Vermächtnis der Spione

  • von John le Carré
  • Sprecher: Walter Kreye
  • 10 Std. 10 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

1961: An der Berliner Mauer sterben zwei Menschen, Alec Leamas, britischer Top-Spion, und seine Freundin Liz Gold. 2017: George Smileys ehemaliger Assistent Peter Guilliam wird ins Innenministerium einbestellt. Die Kinder der Spione Elizabeth Gold und Alec Leamas drohen, die Regierung zu verklagen. Die Untersuchung wirft neue Fragen auf: Warum mussten die Agenten an der Berliner Mauer sterben? Hat der britische Geheimdienst sie zu leichtfertig geopfert? Halten die Motive von damals heute noch stand?

In einem dichten und spannungsgeladenen Verhör rekonstruiert Peter Guilliam widerstrebend, was kurz nach dem Mauerbau in Berlin passierte. Bis George Smiley die Szene betritt und das Geschehen in einem neuen Licht erscheint.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Super!

Le Carré pur! Spannend vom Anfang bis zum Ende! Hoffentlich nicht zum letzten Mal. Weiter so.
Lesen Sie weiter...

- sylfern

John le Carre at his best!

Großartig! Spannend durchdacht tolle Sprache habe zur Einstimmung die bbc Verfilmung von "der Spion der aus der Kälte kam" mit Richard Burton und OskarWernergeschaut was das Verständnis des Romans erleichtert hat.
Lesen Sie weiter...

- Karina H.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.10.2017
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH