Der Cop

  • von Ryan David Jahn
  • Sprecher: David Nathan
  • 9 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ian Hunt hat noch eine knappe Stunde bis Schichtende, als seine Tochter anruft. Es ist über sieben Jahre her, dass er ihre Stimme zuletzt gehört hat. Vor vier Monaten wurde sie für tot erklärt. Plötzlich wird der Anruf von einem Mann unterbrochen. Es ist der Mann, der Maggie vor sieben Jahren aus dem Kinderzimmer entführt hat. Maggie kann noch vage Angaben zu ihrem Entführer machen, dann bricht die Verbindung ab. Eine gnadenlose Jagd quer durch Amerika nimmt ihren Lauf.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Brutal

Zunächst erwartet man das nicht, in den ersten Stunden - dass dies hier nämlich eindeutig in die Rubrik Splatter-Horror gehört. Na gut, dachte ich nach kurzem Schock - nicht das, was du erwartet hast, aber warum nicht...Kann ja auch mal spannend sein. Und lässt man sich auf diesen knallharten Schocker ein, der einem nichts erspart und der in manchen Zügen an Kings "Sie" erinnert, ist das Buch stimmig und gut anzuhören. Auch wenn manchmal die Glaubwürdigkeit recht arg strapaziert wird. Das Ganze von Nathan gelesen - was will man mehr - ein solider Horrortrip für zwischendurch...
Lesen Sie weiter...

- Matthias

... gar nicht so leicht zu verdauen

“Der Cop” ist mein erstes Hörbuch von dem Autor Ryan David Jahn. Und ich war sehr gespannt, was mich erwartet.

Zum Inhalt

Im fiktiven Örtchen namens Bulls Mouth, Texas geschieht der Alptraum jeder Eltern: Ian Hunt und seine Frau gönnen sich einen Abend zu zweit, während der große Sohn auf seine kleine kleine Schwester Maggie aufpassen soll. Maggie wird klammheimlich aus ihrem Kinderbett entführt. Keiner hat etwas bemerkt, nur das zerschnittene Fliegengitter zeugt vom Eindringling. Maggie ist spurlos verschwunden.

Sieben Jahre später ist Ian Hunts Leben so gut wie zerstört. Trotz dass Maggie’s Leichnam nie gefunden wurde, hat seine inzwischen geschiedene Frau auf eine Beisetzung bestanden. Der Kontakt zu seinem Sohn ist in die Brüche gegangen, da die Schuldfrage von Maggie’s Verschwinden unausgesprochen wie ein Damoklesschwert zwischen Ihnen beiden hing. Ian wurde zum Dispatcher (“Dispatcher” – so heißt übrigens der Originaltitel) des Polizeinotrufes degradiert und auch persönlich lässt er sich sehr gehen. Nur die Hoffnung, dass Maggie irgendwo da draußen ist, hält ihn am Leben.

An einem stinknormalen Arbeitstag in der Notrufzentrale – zwischen Solitär-Spielen und Langerweile – wird ein einziger Anruf Ian völlig wachrütteln: Am anderen Ende der Leitung ruft ein Mädchen um Hilfe. Sie heiße Maggie, Maggie Hunt und sie versucht vor ihrem Entführer zu fliehen. SEINE Maggie lebt und Ian wird plötzlich bewusst, dass er zu allem fähig ist, um seine geliebte Tochter kein zweites Mal zu verlieren.

Mein Fazit

Für ein exklusives Hörbuch von Audible ist die Spielzeit von 9 Stunden und 49 Minuten verhältnismäßig kurz, jedoch nicht weniger spannend. “Der Cop” ist gar nicht so leicht zu verdauen – geht es neben Kindesentführung auch um Jahre lange Folter der kleinen Maggie. Schnell wird dem Zuhörer bewusst, wie geisteskrank und brutal ihre Entführer sind: Maggie ist nicht das erste Opfer, aber das einzige das bisher überlebt hat!
Lesen Sie weiter...

- Leseleidenschaft

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.09.2012
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland