Der Federmann : Kommissar Nils Trojan

  • von Max Bentow
  • Sprecher: Axel Milberg
  • Serie: Kommissar Nils Trojan
  • 8 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Berlin Kreuzberg: Eine junge Frau wird bestialisch hingerichtet und mit Federn und einem toten Vogel bedeckt. Kommissar Nils Trojan hat kaum Zeit die Ermittlungen aufzunehmen, da schlägt der "Federmann" erneut zu. Als Lene, die kleine Tochter des zweiten Opfers, spurlos verschwindet, beginnt ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit. Axel Milberg (u.a. "Der Feind im Schatten"), gibt diesem ungewöhnlichen Kommissar, der bei der Ermittlung bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit geht, eine unverwechselbare Stimme.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend, blutig, irre = "Earburner" als Psychothriller

Was für ein fesselnder Ritt durch die perfide Seele eines Psychopathen und seiner Verbrechen in Berlin. Nils Trojan, ermittelnder Kommissar bei der Kripo muss sich mit schockierenden Leichen und inszenierten Schauplätzen auseinandersetzen, alles Frauen. Ihnen fehlen die Haare und ein geschändeter Vogel ist ebenfalls immer zu den Toten drapiert. Fieberhaft fahnden er und die Spurensuche nach Hinweisen, um auf die Fährte des Täters zu gelangen, doch sie verlieren sich alle.

Trojan sucht wegen solcher Fälle und privaten Problemen, Hilfe bei einer Psychotherapeutin, um die Belastungen irgendwie in den Griff zu bekommen, doch dann überschneiden sich die Ereignisse. Schnell wird Trojan klar, ein weiteres Leben steht auf Messers Schneide.

Ein nächster deutscher Autor, der es hervorragend in einem Debut schafft, einen absolut grandiosen, die Nerven anspannenden Thriller zu schreiben. Mit Sicherheit gibt es die Story schon, „Kommissar mit Knacks durch Scheidung und schlimmen Fällen", landet auf der Couch und will es allen beweisen und doch ist sie neu. Max Bentow hat es nämlich geschafft, sie so geschickt um den Fall herum zu stricken und sich in diesen Problemen nicht zu verlieren. Interessant, raffiniert und mit immer neuen, aber schlüssigen Wendungen, führt er Trojan, die Mordermittlung, sein Privatleben und die durchaus sehr blutige Handlung in einem zügigen Tempo an den Leser heran. An manchen Stellen wagt man kaum Luft zu holen, um die tolle Interpretation von Axel Milberg, der dieses Hörbuch sehr gut liest mit keiner Silbe zu verpassen. Egal welchen Charakter oder Dialog er gerade spricht, es gelingt ihm perfekt und so fiebert man gebannt der beklemmenden Spannung bis zum Schluss.

Mein Fazit: Nicht leicht verdaulich, aber für alle Psychothriller Fans eine absolute Hörempfehlung.
Lesen Sie weiter...

- Gehört

Federmann

Ich stimme dem ersten Rezensierer voll zu. Es ist wirklich ein Ritt durch die Psyche eines völlig kranken Hirns, aber so toll gelesen und spannend bis zur letzten Minute. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgehört. Empfehlenswert.
Lesen Sie weiter...

- kalidya11

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 25.07.2011
  • Verlag: Der Hörverlag