Der Fotograf

  • von John Katzenbach
  • Sprecher: Simon Jäger
  • 18 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein psychopathischer Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton und macht sie sich mit diabolischer Raffinesse gefügig. Anne hat keine Wahl:
Entweder wird sie die Chronistin seiner Morde - oder sein nächstes Opfer. Detailversessen hält Doug Jeffers, ihr Peiniger, seine brutalen Morde mit der Kamera fest. Aber Fotos allein genügen ihm nicht mehr. Er möchte seine Taten auch mit Worten besungen wissen - und Anne ist sein Werkzeug. Ihre einzige Chance ist Detective Mercedes Barren aus Miami, deren Nichte der Fotograf ebenfalls auf dem Gewissen hat...
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein mitreißender obsessiver Roman über Mord und Wahn.
-- New York Times

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

spannend, kurzweilig und fesselnd

Ich habe den Fehler gemacht als erstes Buch von Katzenbach "die Anstalt" zu hören - danach hatte ich genug von dem Autor, aber nachdem ich begeistert vom "Patient" war, muss ich feststellen, dass mich "der Fotograf" ähnlich gefesselt hat.Das HB ist recht lang, was aber der Spannung keinen Abbruch tut. man hat in keinem Moment den Eindruck als hätte das Buch Längen.Eigentlich wollte ich mich disziplinieren und das Buch nur im Auto hören - das ist mir aber gründlich misslungen - ich konnte meinen ipod nicht mehr absetzen.Merc, die Polizistin ist eine glaubwürdige Ermittlerin, deren Kombinationen nachvollziehbar sind. Der Täter ist ein grausames Wesen (am Ende hätte ich mir gewünscht, es würde ein bisschen deutlicher erklärt werden, warum er so einen anderen Weg als sein Bruder eingeschlagen hat). Anne ist in ihrer Angst und ihrer Willenlosigkeit nachvollziehbar beschrieben.Und für den Sprecher Simon Jäger wünsch ich mir noch ein langes Berufsleben, damit er uns mit seinen hervorragenden Leistungen weiter erfreuen kann.Mein Fazit: sehr empfehlenswert
Lesen Sie weiter...

- barbarafi1

na ja

dies ist das erste buch, welches ich nicht bis zum ende ertragen habe. nachdem ich mich bis zur mitte durchgekämpft habe - hatte ich den eindruck, noch immer am beginn zu sein und wartete auf den sich erhebenden spannungsbogen. die ausführungen des fotografen sind sooo langweilig - die psyche dieses menschen völlig uninteressant. das opfer und seine ängste sind für mich so unrealistisch und unsensibel dargestellt, dass bei mir das mitleid ausblieb. einzig der handlungsstrang um die polizistin macht dieses buch überhaubt spannend.
Lesen Sie weiter...

- chash200

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 06.09.2007
  • Verlag: Audible Studios