Der Kuss des Killers (Eve Dallas 05) : Eve Dallas

  • von J. D. Robb
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Serie: Eve Dallas
  • 12 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Niemals ist Lieutenant Eve Dallas etwas so schwer gefallen: Sie muss gegen ihre eigenen Kollegen ermitteln, weil alle Spuren des Mordes an einem liebenswerten, anständigen Polizisten direkt in die Zentrale führen. Als eine weitere Leiche vor ihrer Haustür deponiert wird, begreift Eve Dallas, dass dieser zweite Mord eine eindeutige Warnung ist: Eve selbst soll das nächste Opfer sein. Und diesmal steht Eve einem Killer gegenüber, so raffiniert, überheblich und hinterhältig wie das personifizierte Böse...

Rasant, sexy und eigenwillig: Der 5. Fall für Polizei-Lieutenant Eve Dallas! >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Eine einzigartige Schilderung knallharter Polizeiarbeit und leidenschaftlicher Liebe - gewürzt mit wunderbarem Humor! Eine Meisterleistung!
-- Publishers Weekly

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Krimi in der Zukunft - Teil 5

Eves Kollege Frank ist einem Herzinfarkt erlegen und nun soll Eve auf Befehl von Commander Whitney gegen den von ihr sehr geschätzten Kollegen und Freund Feeney ermitteln. So unangenehm diese Aufgabe für Eve ist, sie kann sich nicht weigern und muss herausfinden, ob Feeney bei evtl. illegalen Geschäften von Frank die Finger im Spiel hatte. Einen Freund zu bespitzeln und gleichzeitig nicht auf seine Hilfe im Dienst bauen zu können, ist der Albtraum für Eve. Je tiefer sie sich in den Fall einarbeitet, je weitere Kreise zieht er. Bei einem heimlichen Treffen mit Franks Enkeltochter Alice erfährt Eve dass Alice sich einer Sekte angeschlossen hatte und ihren Großvater um Hilfe gebeten hat. Alice glaubt nicht, dass ihr Großvater tatsächlich eines natürlichen Todes gestorben ist. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Peabody, die Alice beschatten soll, sieht sie nachts vor ein Auto laufen und sterben.
Nun beginnt Eve in der Satanssekte zu ermitteln und wird hier nach und nach mit weißer und schwarzer Magie, Übersinnlichen etc. konfrontiert. Während sie nicht an solche Dinge glauben mag, ist ihr Ehemann Roarke anderer Meinung und dann passiert auch noch vor ihrer Haustür ein Ritualmord...

Wie in allen anderen J. D. Robb Bänden wird man sofort ins Geschehen hineingezogen und kann sich der Spannung nicht mehr entziehen, bis man am Ende angelangt ist. Aus welchem Umfeld hier der Täter kommen musste, war mir zwar sehr schnell klar, trotzdem lag ich am Ende doch mal wieder gründlich daneben.

Tanja Geke, die Sprecherin macht auch dieses Hörbuch zu einem absoluten Hörerlebnis, durch sie erlebt man ein wunderbares Kopfkino.
Lesen Sie weiter...

- Andrea - Buechereule.de

Unterhaltend wie immer

Hexerei? Esoterik? Oder doch normales Verbrechen? Auch diese Geschichte war spannend, wenn auch an einer Stelle etwas langatmig. Da ich mir von der wunderbaren Stimme von Tanja Geke nicht einen Ton entgehen lassen würde, kommt Aufgeben nicht in Frage. Zudem muss ich wissen, wie die Geschichte ausgeht.
Natürlich lieben sich Eve und Rourke wieder ausgiebig und öfters. Langsam reichts. Trotzdem bewundere ich das erotische Vokabular. Es ist ein Genuss, mit welchen "sauberen" Worten der Akt beschrieben wird.
Lesen Sie weiter...

- tereni

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.07.2009
  • Verlag: Audible Studios