Der Mann aus St. Petersburg

  • von Ken Follett
  • Sprecher: Christoph Wortberg
  • 6 Std. 46 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

London, 1914: Über Europa ziehen dunkle Wolken auf. Fürst Orlow verhandelt im Auftrag des Zaren mit den Briten über eine Militärallianz gegen Deutschland. Felix Kschessinsky, jahrelang in zaristischen Lagern gefangen, weiß von der Mission. Sein Fazit: Orlow muß sterben. Sein Mordplan scheint zu glücken. Doch ehe Felix sein Opfer erreicht, hört er den Schrei einer Frau: Lydia - vor 19 Jahren in St. Petersburg war sie seine Geliebte...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannende Geschichte

Ken Follet ist ein Meister spannender Geschichten, die durchaus so hätten passieren können. Zwar ist die Geschichte ein Roman und keine Wirklichkeit, aber die Verknüpfung mit historischen Persönlichkeiten ist erneut sehr gut gelungen. Absolut empfehlenswert.
Lesen Sie weiter...

- Peter

Auf Ken Follett ist eben Verlass...

Beim Meister erlebt man selten eine Enttäuschung. Das vorliegende Werk fasziniert durch eine realistische Geschichte voll durchgängiger Spannung. Alle Elemente die man sich erhofft kommen zu ihrem Recht. Liebe, Sex und Krime, dazu eine gute Portion Gesellschaftskritik und ein Blick hinter die Kulissen der "besseren Gesallschaft".
Besonders gut hat mir gefallen wie die Lebensweise des Hochadels kritisch beleuchtet wird. Auch die Gedanken zum Wesen des Krieges sind absolut hörenswert. Ich hoffe das schadet der Reputation des Autors nicht.

Der Sprecher setzt die Figuren gut in Szene und hält den Bogen gespannt.

Fazit: UNBEDINGT HÖREN, insgesamt sehr lehrreich, wäre auch für den Geschichtsunterricht sehr zu empfehlen
Lesen Sie weiter...

- Ebi Kadzik

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.11.2011
  • Verlag: Lübbe Audio