Der Nostradamus-Coup (John Finch 3) : John Finch

  • von Gerd Schilddorfer
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Serie: John Finch
  • 20 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Prophezeiungen des Nostradamus sind auch heute noch kryptisch. Als dem raubeinigen Piloten John Finch ein Notizbuch mit verschlüsselten Texten und der Fotografie eines Gemäldes in die Hände fällt, ahnt er nicht, dass es ihn auf die Spur genau dieser Prophezeiungen führt. Und dass sie ein Geheimnis bergen, das so spektakulär und atemberaubend ist, dass John sich bald auf einer gefährlichen Verfolgungsjagd quer durch Afrika und Europa befindet...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Wenn du etwas wirklich Spannendes lesen willst, dass ohne literweise blutigen Beschreibungen von Brutalitäten auskommt empfehle ich dir dieses Buch.


Wie hat Ihnen Wolfgang Wagner als Sprecher gefallen? Warum?

Ich mag Wolfgang Wagner weil er die Figuren im Kopf erwecken kann, ohne zu übertreiben. Zum Beispiel wird eine Frau in meinem Kopf eine Frau und er muss nicht mit hoher Stimme dafür reden.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Auf jeden Fall, habe mich auch immer gefreut endlich wieder Zeit dafür zu haben.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Rätsel und Lösungen bzw. Handlungsstränge mag, die sich zu einem schönen dicken Zopf vereinen, dürfte mit diesem Buch gut bedient sein. Manches ist nich ganz neu und auch nicht überraschend, aber das wird dann wieder nachvollziehbar erklärt.

Lesen Sie weiter...

- biba

Enttäuschend und langatmig

Verwirrender und unglaubwürdiger Plot. Die Figuren sind zwar mit Profil beschrieben, zeigen aber nur wenig Charakter. Der Protagonist hat einen Papagei dabei, das wirkt nicht lustig sondern nur nervig und überflüssig. Alle (zwei!) Frauen in diesem Roman sind entweder gerade shoppen oder betäubt, während die Männer alle Abenteuer erleben oder Entscheidungen treffen - sehr kurios. Da hat ja selbst der blöde Papagei mehr zu sagen... Zumal die Freundin der Hauptperson erst kurz vor Ende auftaucht, da ca 3 Sätze sagen darf und ab da sediert bleibt.

Die Geschichte ist langatmig, die Story verworren, es gibt einige unlogische Stellen *ACHTUNG SPOILER*
Woher wissen die Personen, daß die Entführte in einem Krankenhaus liegt? Die Entführer könnten ja auch einen Krankenwagen gestohlen haben und sie in einem Privathaus verstecken?
Woher haben die Personen plötzlich Feuerwerkskörper für ein Ablenkungsmanöver hergezaubert?
Charakterschwach ist die Reaktion der Hauptperson, als er annehmen muss, der Finger seiner Freundin wurde abgeschnitten, das scheint ihn nicht zu irritieren.
Das Ende ist abrupt, woraus der Schatz nun besteht, wie er aussieht, Sensation in der Presse, all das fehlt.
Sehr enttäuschend, eins der schlechtesten Hörbücher! Einzig der Sprecher ist ein Lichtblick - wenngleich ich das Buch auch als Einschlafhilfe genutzt habe, da die Story so langweilig ist.
Lesen Sie weiter...

- Schwester Nicola

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.01.2017
  • Verlag: Audible Studios