Der Nostradamus-Coup (John Finch 3) : John Finch

  • von Gerd Schilddorfer
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Serie: John Finch
  • 20 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Prophezeiungen des Nostradamus sind auch heute noch kryptisch. Als dem raubeinigen Piloten John Finch ein Notizbuch mit verschlüsselten Texten und der Fotografie eines Gemäldes in die Hände fällt, ahnt er nicht, dass es ihn auf die Spur genau dieser Prophezeiungen führt. Und dass sie ein Geheimnis bergen, das so spektakulär und atemberaubend ist, dass John sich bald auf einer gefährlichen Verfolgungsjagd quer durch Afrika und Europa befindet...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Wenn du etwas wirklich Spannendes lesen willst, dass ohne literweise blutigen Beschreibungen von Brutalitäten auskommt empfehle ich dir dieses Buch.


Wie hat Ihnen Wolfgang Wagner als Sprecher gefallen? Warum?

Ich mag Wolfgang Wagner weil er die Figuren im Kopf erwecken kann, ohne zu übertreiben. Zum Beispiel wird eine Frau in meinem Kopf eine Frau und er muss nicht mit hoher Stimme dafür reden.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Auf jeden Fall, habe mich auch immer gefreut endlich wieder Zeit dafür zu haben.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Rätsel und Lösungen bzw. Handlungsstränge mag, die sich zu einem schönen dicken Zopf vereinen, dürfte mit diesem Buch gut bedient sein. Manches ist nich ganz neu und auch nicht überraschend, aber das wird dann wieder nachvollziehbar erklärt.

Lesen Sie weiter...

- biba

Eher Mittelmaß

Hallo zusammen,

"Der Nostradamus-Coup" ist keine wirklich neue aber dennoch einigermaßen spannend konstruierte Story, die vor allem Fans von Verschwörungen, Schatzsuchen und Geschichts-Abenteuern gefallen dürfte.

Leider aber nur "einigermaßen" spannend und etwas sehr "konstruiert".

Die Figuren wirken allesamt unglaubwürdig und viel zu stereotyp und auch die Beziehungen der Protagonisten zueinander wirken nicht gerade realistisch.
Vor allem die Rolle des Papagei Sparrow wirkt albern und völlig überflüssig (weil auch nicht einmal lustig).

Ich habe beim Hören immer wieder mal interessiert im Internet nachgesehen und fand einige der Fakten (über die im Roman hochrangige Geistliche, Regierungs-Kryptografen und Kunstprofessoren fachsimpelten) fast satzgenau aus Wikipedia übernommen.

Sprachlich bewegt sich der Autor auf einem nicht sehr anspruchsvollen Niveau, einige Wörter wirkten sogar etwas befremdlich, wie z.B. "Laservisierung" oder "wissensbegierig".

Der Sprecher macht einen guten Job. Mit angenehmer Stimme und nicht zu sehr verstellten Stimmen hält er dennoch die Charaktere gut auseinander.

Der Tontechniker allerdings sollte mehr auf die Dynamik der Sprache achten, da ruhigere Satzteile manchmal kaum zu verstehen waren und ich immer wieder den Lautstärkeregler bedienen musste.

Wenn einem grad nichts anderes einfällt ist "Der Nostradamus-Coup" meiner Meinung nach ein netter Lückenfüller - mehr aber auch nicht.

Herzliche Grüße
Lesen Sie weiter...

- Michael Witte

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 26.01.2017
  • Verlag: Audible Studios