Der Professor

  • von John Katzenbach
  • Sprecher: Simon Jäger
  • 16 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas hat einen schlimmen Verdacht, was seine Gesundheit betrifft. Als er von seinem Arzt die Diagnose erhält, ist er vollkommen niedergeschlagen: Demenz. Vor seinem inneren Auge erscheint die Schreckensvision seines unaufhaltsamen, unheilbaren Abgleitens in die Dunkelheit. Verstört blickt der alte Mann auf die Straße hinaus und sieht in der anbrechenden Dämmerung ein vielleicht sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der alte Professor ist verwirrt. Hat er gerade eine Entführung beobachtet? Wenn es tatsächlich ein Verbrechen war, muss er handeln. Die Frage ist nur, wie. Kann er noch klar genug denken, um das Mädchen zu finden? >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend, mitbewegend, gruselig

Ein gelungener Roman, wie alle Katzenbachs mit tiefen Einblicken in die Abgründe der menschlichen Psyche. Ein Professor mit dem Herz am rechten Fleck, den man einfach lieben muss, ein Mädchen, mit dem man leidet und jede Menge scheinbarer und unscheinbarer Psychopathen. Und man stellt sich die Frage, ist so etwas möglich. Die Antwort jedoch möchte man sich nicht ausmalen.
Ich habe jede Minute mitgefiebert und mitgelitten, manche Dinge sind vielleicht etwas weit hergeholt, dennoch faszinierend bis zum letzten Satz. Viel Spaß beim Erleben.
Lesen Sie weiter...

- rettine

seltsam, interessant aber doch daneben

Das Buch wäre wohl nur der beste Katzenbach, wenn es sein erstes Buch wäre.
Es ist interessant über Demenz-Ängste zu lesen, auch die Internetkriminalität bereitet unbehagen, da das unendliche Internet tatsächlich einen solchen Markt zulassen könnte.
Aber es ist verstörend daraus eine Faszination zu schöpfen.
Extrem langwierig empfand ich die hier hochgelobten "Geister" der Vergangenheit.
Das ganze wirkt so fremd und auch Simon Jäger schaffte es diesmal nicht diesen Figuren "Charakter" zu verleihen.
Insgesamt kann ich dazu raten, das Buch zu hören, wenn das Thema interessiert, aber als eigentlich begeisteter Katzenbach/Jäger-Hörer ist man doch irritiert und ziemlich enttäuscht.
Lesen Sie weiter...

- soulmanni

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 29.10.2010
  • Verlag: Audible Studios