Der Psychiater

  • von John Katzenbach
  • Sprecher: Uve Teschner
  • 14 Std. 39 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Timothy Warner, Spitzname "Moth", 24 Jahre alt, studiert Geschichte an der University of Miami - und hat ein Problem. Genauer gesagt: ein Alkoholproblem. Jetzt ist er seit hundert Tagen "clean", doch das hat er nur mit Hilfe seines Onkels Ed geschafft, eines prominenten Psychiaters, der so etwas wie Moths Rettungsanker ist. Als Ed tot in seiner Praxis aufgefunden wird, stürzt Moth ins Bodenlose. Doch eines ist ihm klar: Niemals war dies ein Suizid, auch wenn die Polizei noch so sehr davon überzeugt ist. Moths neuer Halt im Leben wird es, den Mörder zu stellen...

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Mein Freund, der Psychiater: Wenn das Leben ins Bodenlose stürzt"Der Psychiater" von John Katzenbach heißt Ed Warner und für Timothy "Moth" Warner ist er nicht nur Onkel und Therapeut, sondern Lebensretter und Anker. Denn Moth hat ein ausgewachsenes Drogenproblem, bei dem nur Ed ihm helfen kann. Als er schließlich einhundert Tage "clean" ist, bricht sein Leben erneut ein: Ed wird tot aufgefunden.
Was die Polizei als Selbstmord deklariert, ist für Moth glasklar ein Verbrechen. Besonders, als er mysteriöse Anrufe von "Student Nr. 5" erhält, der jedes Mal mit demselben Satz beginnt: "Wessen Schuld ist es?" Anschließend wirft er Moth ernsthafte Drohung an den Kopf. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, wie es nur John Katzenbach beherrscht.
Wird es Moth gelingen, Eds Tod aufzuklären, ohne dabei seinen Drogeneskapaden oder der Mordlust von "Student Nr. 5" zum Opfer zu fallen? Die Antworten gibt Sprecher Uve Teschner, der dem rasant-packenden Erzählstil Katzenbachs das i-Tüpfelchen aufsetzt und aus "Der Psychiater" einen Hörbuch-Thriller der Superlative macht.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Guter Zeitvertreib

Unterhaltsam, aber viele logische Dummheiten der beteiligten. Trotzdem spannend. Insbesondere durch den Sprecher. Katzenberg war insgesamt schon mal besser und abwechslungsreicher.
Lesen Sie weiter...

- David

Lau und mit vielen logischen Brüchen

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von John Katzenbach und/oder Uve Teschner versuchen?

Teschner ja, Katzenbach nein


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Uve Teschner gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ja. Immer überzeugend.


Welche Figur würden Sie in Der Psychiater weglassen?

???


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Figuren sind recht ordentlich angelegt, insbesondere in Bezug auf ihre Suchtprobleme und deren Versuche der Bewältigung im Alltag. Das Verhalten der Personen in Bezug auf den eigentlichen Fall ist für mich jedoch kaum nachvollziehbar. Alles wirkt arg konstruiert und auf den Show Down ausgerichtet. Da bleibt dann auch die Logik schon mal auf der Strecke....
Fazit: lohnt sich nicht. Nicht mal für Teschner-Fans.

Lesen Sie weiter...

- Ewald

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.04.2015
  • Verlag: Audible GmbH