Inhaltsangabe

Am 15. Mai 1995 stirbt ein junger Amerikaner im Bosnienkrieg einen grausamen, sinnlosen Tod. Sein Körper verschwindet spurlos. Zwei Männer gingen in den Vietcong-Tunneln des Vietnamkrieges an die Grenzen menschlicher Existenz: Der "Dachs" und der "Maulwurf" werden lebenslang durch diese Erfahrung verbunden sein. Zur Erinnerung an ihre Zeit als Tunnelratten haben sie sich eine Ratte auf den Unterarm tätowieren lassen.
Am 13. Mai 2001 liest Cal Dexter, 51, Anwalt in New Jersey, in der Sonntagsausgabe der New York Times eine kleine Anzeige: "Nimrod. Ich brauche Ihre Hilfe. Bitte rufen Sie an."
Steve Edmond, hoch dekorierter Luftwaffenpilot und kanadischer Multimillionär, hat die Anzeige in die Zeitung gesetzt. Der geheimnisvolle Nimrod ist seine letzte Hoffnung, den Mörder seines Enkels Rick Coledo zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Edmond hatte mehr als fünf Jahre vergeblich versucht, das Verschwinden Ricks in Bosnien aufzuklären. Am Ende waren es die Schuldgefühle eines jungen, todkranken Mönches, die ihn zu den sterblichen Überresten Ricks geführt und ihm den Namen des Mörders enthüllt hatten: Zoran Zilic, ein gefürchteter serbischer Schlächter, der seit Jahren als verschwunden gilt. Weder höchste politische Stellen noch Geheimdienst sind in der Lage oder willens, Zilics Aufenthaltsort herauszufinden.
Frederick Forsyth, Altmeister des Politthrillers, gibt dem Schmerz und dem Zorn ein Gesicht. Unerbittlich jagt Nimrod die Schlächter des 20. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund hilfloser Politiker und versagender Geheimdienste wächst Hoffnung aus der Unbestechlichkeit und der Unbeugsamkeit Einzelner. >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung ist ausschließlich im Download erhältlich.
(c) und (p) 2006 Random House Audio, Deutschland, aus dem Englischen von Reiner Pfleiderer
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 27,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 27,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von gabip Am hilfreichsten 12.02.2007

Dokumentation oder Fiktion?

Diese Frage stellte sich mir zwischendurch, da der Autor den Roman so aufbaute, dass man kaum Glauben mag, dass diese Story nicht tatsächlich geschehen ist.
Die verschiedenen Vorgeschichten der Beteiligten sind spannend und interessant eingearbeitet. Zunächst weiß man natürlich nicht, wie diese dann zusammengeführt werden. Jedoch macht es Spaß, dies zu verfolgen.
Ein sehr spannendes und auch noch bildendes (Hör-)Buch, denn ich habe einiges vom Bosnienkrieg erfahren, was mir damals nicht so ganz klar war. Auch die Sprecherarbeit fand ich hervorragend.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

28 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von booc2008 Am hilfreichsten 01.11.2009

Perfekt! Danke schön.

Sascha Schiffbauer gehört meines Erachtens zu den besten Hörbuchvorlesern schlechthin. Mixt man Herrn Schiffbauer mit Herrn Forsyth so entsteht daraus ein beeindruckendes Kunstwerk. Die Story spielt zwar größtenteils aus der Sicht eines Amerikaners, aber der Hörer merkt gleich, dass hier wesentlich mehr Grips drinsteckt als in einem amerikanischen Thriller. Nein, dies ist britische Gründlichkeit. Diese Gründlichkeit läßt einen nicht mehr los und hat mich fasziniert. Vielen Dank an alle, die hier mitgeholfen haben.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen