Inhaltsangabe

Die Todesspur des Geldes

Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon bessert gerade ein Altarbild in Venedig aus, als die Polizei seine Hilfe verlangt: Ein krimineller Kunstsammler wurde in seiner Villa am Comer See ermordet. Ausgerechnet Gabriels Weggefährte Julian Isherwood gilt als Hauptverdächtiger. Um dessen Unschuld zu beweisen, muss Allon den wahren Täter aufspüren. Seine Ermittlungen führen ihn bis in den Nahen Osten. Dabei stößt er auf ein mörderisches Komplott von gigantischem Ausmaß - und kommt dem berühmtesten gestohlenen Gemälde der Welt auf die Spur...
©2015 audio media verlag, München (P)2015 audio media verlag, München
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Julia Am hilfreichsten 15.04.2018

typischer Allon-Roman, schlecht gelesen

Wer die Allon-Reihe mag, kommt inhaltlich auf seine Kosten. Ein übermächtiger Bösewicht, eine angeworbene Frau, eine penibel ausgearbeitete Mission, die schiefgeht...
Leider habe ich das Buch nicht gelesen und kann daher nicht sagen, ob es am Kürzen liegt, dass es teilweise etwas seicht wird.
Sehr schade ist jedoch, dass an mehreren Stellen scheinbar zunächst mehr Text gelesen wurde und dann beim Schneiden der Tonspur Wortfragmente übrig blieben.
Insgesamt wirkt es gegenüber anderen Produktionen eher billig produziert. Dazu passt auch der stark lispelnde Sprecher, der zwar sehr ambitioniert Dialekte nachahmt, über weite Teile aber mehr wie in einem Schul-Lesewettbewerb klingt. Allzu "teuer" dürfte der nicht gewesen sein.
Alles in allem war dieses Hörbuch für mich persönlich ein Fehlkauf.
Eine ungekürzte Fassung von einem professionellen Sprecher würde ich mir jederzeit kaufen (am liebsten die ganze Serie).

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von RCK Am hilfreichsten 27.02.2018

Achtung das Buch ist nicht vollstaendig

Immer wieder hoeren Kapitel mitten in der Erzaehlung auf. Das truebt das Hoererlebnis ungemein und ist fuer einen Kauftitel schon eine Frecheit!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen