Diabolus

  • von Dan Brown
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • 13 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die kryptographische Abteilung des US-Geheimdienstes NSA verfügt über einen geheimen Super-Computer, der in der Lage ist, innerhalb kürzester Zeit jeden Code (und somit jede verschlüsselte Botschaft) zu knacken. Der Rechner kommt zum Einsatz, wenn Terroristen, Drogenhändler und andere Kriminelle ihre Pläne mittels codierter Texte verschleiern und die Sicherheit der USA auf dem Spiel steht. In der Vergangenheit konnten die Kryptographen täglich hunderte von Codes knacken - bis zu dem Tage, als Diabolus zum Einsatz kommt: Ein mysteriöses Programm, das den Super-Rechner offenbar überfordert. Der Entwickler des Programms droht, Diabolus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Würde dieses Programm zum Verschlüsselungs-Standard werden, wäre der erfolgreichen Verbrechensbekämpfung der NSA über Nacht die Basis entzogen. Die Mitarbeiter des Geheimdienstes setzen alle Hebel in Bewegung, das drohende Desaster zu verhindern...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Weder interessant, noch unterhaltsam

Wer einen der neueren Romane von Dan Brown gelesen und dabei Vergnügen empfunden hat, sollte von diesem Buch dringend die Finger lassen. Während es Brown bei "Illuminati", "Sakrileg" und "Das verlorene Symbol" gelingt, durch die Einfügung historischer Details eine recht intelligente und vor allem unterhaltsame Geschichte zu entwickeln, kommt "Diabolus" einfach nur plump daher.
Was schade ist, könnte doch die Themen Kryptographie und NSA im Grunde Stoff für eine interessante Geschichte bieten. Statt hierauf genauer einzugehen, steht bei Brown jedoch eine schmalzige Liebesgeschichte und eine aberwitzige Schnitzeljagd durch Spanien im Mittelpunkt. Gerade letztere langweilt durch nicht enden wollende, sich immer mehr ins Absurde steigernde Wendungen und gipfelt dann auch noch in völliger Belanglosigkeit. Mein Tipp daher: wer diese Art von Büchern mag, sollte lieber auf das nächste Buch von Brown warten und sich dieses hier ersparen.
Lesen Sie weiter...

- D. Voelsen

kein Vergleich zu seinen anderen Büchern

Ich hatte von Dan Brown mehr erwartet. Die "Lösung" des kryptografischen Rätsels am Ende zieht sich nach meiner Meinung sehr in die Länge .... so schwer war es nicht, auch vor den Protagonisten darauf zu kommen. Das Buch kommt an die Vorgänger nicht heran. Schade.
Lesen Sie weiter...

- kaysteuer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 09.09.2009
  • Verlag: Lübbe Audio