Die Hexe von Norderney (Carsten Kummer 1)

  • von Christian Hardinghaus
  • Sprecher: Thomas Schmuckert
  • 7 Std. 8 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein rothaariges Mädchen wird tot im Watt von Norderney gefunden. Es ist Merle Onken, die seit zwei Tagen vermisst wird. Wie sich herausstellt, haben Mitschüler sie in einem verlassenen Bunker eingesperrt, um sie in einem bizarren Ritual auf eine Hexenprobe zu stellen.

Alle glauben, Merle habe sich danach selbst das Leben genommen, nur ihre Mutter Gesa ist sich sicher, dass jemand ihr Kind getötet hat. Sie bittet den Bremer Kripo-Kommissar Carsten Kummer um Hilfe. Kummer ist ihr Ex-Liebhaber, und als sie ihm gesteht, dass Merle ihr gemeinsames Kind war, reist er auf die Insel und beginnt, sich in die Arbeit der dortigen Ermittler einzumischen.

Als zwei weitere Teenager brutal ermordet werden, wird klar, dass ein Serienmörder am Werk ist. Und irgendwie deuten alle Spuren auf eine sagenumwobenen Gestalt aus der Inselvergangenheit hin: eine Hexe namens Dortje, die 1544 auf Norder neye Oog gelebt haben soll, könnte der Schlüssel zu allem sein.

Ein nervenaufreibender Thriller voller Mysterien und irrer Wendungen vor schaurig maritimer Kulisse.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr spannendes Buch!

Die Geschichte war für mich fast durchgehend spannend. Die Wendungen im Plot waren passend und wirkten nicht aufgesetzt. Bei einigen Büchern hat man das Gefühl der Autor baut tonnenweise und teilweise auch skurile Wendungen ein damit der Hörer/Leser bei der Stange gehalten wird. Hier waren sie in genau dem richtigen Ausmaß und nicht unschlüssig gesetzt.
Auch ich fand die vielen kleinen Hinweise auf die Lösung des Rätsels besonders ansprechend, weil ich bei solchen Geschichten immer gerne selbst Detektiv spiele und dann umso gespannter bin herauszufinden, ob ich auf dem richtigen Weg lag.

Die Leistung des Sprechers war toll und schauspielerisch auf hohem Niveau.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Gut, aber Potenzial verschenkt

Die Story an sich wäre sicher gut, aber ich fand die knapp über sieben Stunden trotzdem phasenweise zu langatmig. Hätte man die Story auf drei Stunden zusammen geschnitten wäre es sicher besser. Aber ist natürlich bloß meine Meinung. Ein zweites Mal werde ich es mir sicher nicht anhören.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2018
  • Verlag: XPUB