Du musst mir vertrauen

  • von Sophie McKenzie
  • Sprecher: Britta Steffenhagen
  • 12 Std. 39 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Abgründig wie Gillian Flynns "Gone Girl", spannend wie Nicci French und Joy Fielding.

Livy und ihr Mann Will führen eine solide Ehe - wäre da nicht Wills Affäre mit einer Kollegin vor einigen Jahren gewesen. Will ist gerade auf Dienstreise, als Livys glamouröse Freundin Julia tot aufgefunden wird. Livy entdeckt, dass Julia eine Agentur beauftragt hatte, die mithilfe weiblicher Agenten testet, ob ein Mann seiner Frau treu ist. Gegenstand der Recherche war Will. Hatte Julia den Verdacht, dass Will erneut untreu war? Oder war sie selbst in eine Affäre mit ihm verwickelt? Während Livy diesen Fragen nachgeht, gerät sie in große Gefahr...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr gut gelungen!

Eigentlich kann ich dieses Psychopathen-Gedöns nicht leiden und ärgerte mich am Anfang, dass ich ausversehen ein Hörbuch mit dem Thema gekauft habe. Aber die Autorin weiß wirklich bestens zu schreiben. Details, Wendungen, Charaktere, Beschreibungen, Sprache... ich fand alles super.

Ich habe viel mitgerätselt und hatte den Eindruck, dass die Schreiberin genau wusste was ich denke.

In letzter Zeit habe ich viele "Top-Autoren" auf meine innerliche "Nie wieder!"-Liste gesetzt. Umso mehr bin ich froh, dass es doch noch Schriftsteller gibt die toll schreiben können.

Hinweis: Die Geschichte ist wirklich ziemlich bitter und recht realistisch gehalten. Ich empfehle es in stabilen Phasen seines Lebens zu hören.
Lesen Sie weiter...

- Gabriela Scholl

Schnulze mit Leichen

Für mich war das Familien - Eifersucht - Serienkitsch.
Die Menge der Leichen macht ein Buch auch nicht spannender.
Und die endlosen Wiederholungen waren nur ein Ärgernis.
Mir stockte der Atem, mir lief es eiskalt den Rücken herunter,
mich schauderte, mir lief ein Schauer über den Rücken,
ich hatte schon Lust, die Wendungen zu zählen und umzurechnen,
wieviel Zeit vom Hörbuch sie ausgemacht haben.
Die Sprecherin wie immer gut,
Britta Steffenhagen hat die Schauder und Atemstockungen
souverän abgearbeitet.
Wer das hier mag, wird auch Karen Rose mögen mit ihrem
als Krimi verkleideten Liebeskitsch
Lesen Sie weiter...

- christel

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.12.2014
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland