Dunkler Wahn

  • von Wulf Dorn
  • Sprecher: David Nathan
  • 10 Std. 54 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Rosenstrauß ohne Absender. Geschenke vor der Haustür. Briefe unter dem Scheibenwischer... Der Psychiater Jan Forstner wird von einer Unbekannten mit Liebesbezeugungen überhäuft. Anfangs glaubt Jan noch an die harmlose Schwärmerei einer ehemaligen Patientin. Doch dann bittet ihn ein Journalist um Mithilfe im Fall einer geistig gestörten Person und wird kurz darauf ermordet. Jan erkennt, dass er ins Visier einer Wahnsinnigen geraten ist. Und seine Verfolgerin schreckt vor nichts zurück.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Dorn konzentriert sich aufs Wesentliche, verwendet eine einfache Sprache, verzichtet auf billige Effekte. (…) „Dunkler Wahn“ lebt zunächst vom Perspektivwechsel Täter/Opfer, dann zieht Dorn das Tempo an, führt die Leser mit vermeintlich Verdächtigen erfolgreich in die Irre und baut eine unerhörte Spannung auf.
-- Süddeutsche Zeitung

Wie seine Vorgänger entwickelt die Geschichte einen unwiderstehlichen Sog und nervenzerreißende Spannung - bis zu einem fulminanten, völlig unerwarteten Ende.
-- stern.de

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

spannend

erstmal die Stimme, einer der besten Sprecher und die spielt bei den Hörbüchern eine sehr wichtige Rolle, sorgt für sich schon für Spannung.
Das Thema ist nicht neu aber die Geschichte die dargestellt wurde ist trozdem frisch und überraschend, spannend bis zur letzten Minute. Wulf Dorn und David Nathan,.......
was für ein tolles Buch !!!
Lesen Sie weiter...

-

Dauer-Spannung

Wulf Dorn hat die Spannung für sich gepachtet! David Nathan bringt die Ungewissheit des Opfers und den starken Willen der Täterin so genial rüber, dass einem ständig die Gänsehaut über den nackten Arm kriecht. Mit einer fast "mörderischen" Ruhe erzählt David Nathan von einer Starkerin, die es eiskalt drauf hat, ihr Opfer in die Enge zu treiben. Der Hörer spürt die Angst des Opfers stetig steigen und fühlt extrem mit. Man ist auf fast alles gefasst und dann...
Ein tolles Hörbuch, lebendig in der Sprache und trotz seiner ruhigen Erzählweise sehr präzise und eindringlich. Viel Spaß beim Schauern!
Lesen Sie weiter...

- Esther Cassedy

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.09.2011
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland