Eisfieber

  • von Ken Follett
  • Sprecher: Franziska Pigulla
  • 7 Std. 50 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein tödliches Virus verschwindet aus einem privaten Forschungslabor. Für die junge Sicherheitschefin Toni Gallo ist dies eine Katastrophe. Sie ahnt nicht, dass der Dieb aus dem engsten Kreis um den Firmengründer Stanley Oxenford kommt. In dessen verschneitem Landhaus im schottischen Hochland entbrennt ein dramatischer Kampf, bei dem mehr auf dem Spiel steht als ein einzelnes Leben...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannende Story, aber mit Längen

Eisfieber, ist ein durchaus unterhaltsamer Roman, der auch noch dazu gut gesprochen ist. Das Buch beginnt sehr spannend und man erfährt zunächst einiges über das MADOBA-2 Virus, denn davon handelt diesen Buch. Leider verliert die Story nach dem gelungenen Auftakt dann zunehmend an fahrt. Es werden ausführlich die verschiedenen Charactere vorgestellt und 'Follet' entwickelt eine Lovestory. Daneben gibt es innheralb von Stanley's Famillie (der Besitzer des Forschungslabors, in dem versucht wird, ein Gegenmittel gegen MADOBA-2, zu entwickeln), verschiedenstes Handlungsstränge, Neid, Eifersucht usw.
Dieser Teil der Story zieht sich meiner Meinung nach etwas zu lange hin.
Doch anschließend gewinnt die Handlung wieder an fahrt und ist sehr spannend. Wenn auch an einigen Stellen sehr vorhersehbar.
Fazit: Wer eine spannende deutschsprachige Lektüre sucht, wird mit diesem Hörbuch sicherlich nicht enttäuscht.
Lesen Sie weiter...

- Werner Benson

Respekt

Ich habe immer vor den Massenlieblingen der Autorenschaft zurück geschreckt vor allem wenn sie mehr Bücher schreiben als Bäcker Brot in einem Jahr backen. Nachdem ich Eisfieber gelesen habe, muss ich mein Abo wohl aufstocken weil ich nun alle lesen will. Das Buch ist perfekt balanciert hat ein schlüssiges Ende, die Sprecherin ist sehr gut.
Lesen Sie weiter...

- Markus Jahl

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.10.2005
  • Verlag: Lübbe Audio