Engelskalt (Ein Fall für Kommissar Munch 1) : Ein Fall für Kommissar Munch

  • von Samuel Bjørk
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Serie: Ein Fall für Kommissar Munch
  • 12 Std. 57 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dunkel, abgründig, zum Fürchten gut. Die Spannungssensation aus Norwegen!

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: "Ich reise allein." Kommissar Holger Munch wendet sich an seine Kollegin Mia Krüger, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde - und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Kind bleiben wird...

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Eiskalter Mörder trifft auf eine Ermittlerin, die nichts mehr zu verlieren hat"Engelskalt" ist das Bild, mit dem Samuel Bjørk seinen Debüt-Thriller eröffnet: Ein kleines Mädchen, in einem Kleid und mit Schulrucksack wurde mit einem Springseil an einem Baum grauenvoll erhängt. Um den Hals trägt sie eine Nachricht: "Ich reise allein." Auf den Fall wird Kommissar Holger Munch angesetzt, der auf den Spürsinn seiner ehemaligen Kollegin Mia setzt.
Was Munch nicht weiß: Mia ist gerade im Begriff, ihrer Schwester in den freiwilligen Tod zu folgen, als er sie um Hilfe bittet. Als Mia einen Blick auf die Tatort-Fotos mit dem kleinen Mädchen wirft, entdeckt sie ein Detail, das die weiteren Ermittlungen in die rätselhaften Kreise einer religiösen Gemeinschaft führt.
"Engelskalt" wird durch die Stimme von Sprecher Dietmar Wunder zu einem packenden Psycho-Thriller für alle Fans skandinavischer Krimis und mysteriöser Mordfälle. Packend erzählt und voller ungewohnter Wendungen ist dieses Hörbuch von Samuel Bjørk ein Muss für jeden Thriller-Liebhaber.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Großartiges Debut

Was für ein spannendes Buch!

Die Geschichte um entführte Mädchen, psychologische Altlasten von Erwachsenen und ein brillantes Ermittlerteam mit sehr eigenwilligen Persönlichkeiten liefern einen super-spannendes Thrillererlebnis aus Norwegen.
Am Anfang verwirren vielleicht die verschiedenen Handlungsebenen ein wenig, aber wenn man durchhält (etwa 2-3 Stunden) fügen sie sich schon zusammen
Ich bin eigentlich kein Fan nordischer Krimis. zu grau, zu depressiv , zu persönlichkeitslastig... aber dieser ist gut , sehr gut sogar.
Der Spannungsbogen um die Entführungen bleibt ständig im Fokus, der Hörer verliert sich nicht in sinnlosen Seitensträngen der Erzählung, die nur seiner Verwirrung dienen sollen.

Dietmar Wunder liest sensationell und absolut passgenau für dieses Buch.
Großartig!
Lesen Sie weiter...

- Reusch

Super Kombination aus Geschichte und Sprecher

Eigentlich wollte ich keine skandinavischen Krimis mehr hören, alle irgendwie gleich und man kriegt den Wallander nicht aus dem Kopf. Dietmar Wunder aber liest so toll, da kann man mal ein Risiko eingehen und dann diese story : man leidet mit den Charakteren, unklarer Ausgang bis zum Schluss, nichts wirkt konstruiert... Einfach genial.
Lesen Sie weiter...

- Melanie Büschkes

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.04.2015
  • Verlag: Der Hörverlag