Entführt

  • von Hans Koppel
  • Sprecher: Stefanie Stappenbeck
  • 7 Std. 12 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als Ylva ihr Büro verlässt, ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben in Kürze für immer verändern wird. Sie verabschiedet sich von ihren Kollegen, wünscht allen einen schönen Abend und macht sich auf den Heimweg. Nach wenigen Minuten hält ein Auto neben ihr. Alte Bekannte, wie es scheint. Sie bieten Ylva an, sie ein Stück mitzunehmen. Ylva fühlt sich unbehaglich, doch sie will nicht unhöflich sein, nimmt das Angebot an und steigt ein. Eine Entscheidung, die sie für immer bereuen wird.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Dass Stefanie Stappenbeck die Geschichte vorliest, passt perfekt. Nüchtern, klar, kühl führt sie die Hörer bis zum Ende und lässt sie verstört und nachdenklich zurück.
-- Vaihinger Kreiszeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

war etwas langweilig

Geschichte war sehr zäh
Sprecherin hat es aber klasse rüber gebracht schreib Stil langweilig und
Lesen Sie weiter...

- Jasmin

Oje oje oje, die Sprecherin!!!!!!!!

Die Geschichte ist super, sie ist spannend, hätte aber eine Sprecherin verdient, die es auch spannend und beängstigend erzählt. Wenn man entführt wird, HAT man Angst. Das spiegelt sich auch in der Sprache. Es wurde so emotionslos gelesen, dass ich wirklich kurz davor war, das Buch zurückzugeben. Sie hat so viel Emotionen hineingelegt, als müsse sie einer Kindergartengruppe einen Bericht eines Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank irgendwie nahe bringen. Man kann die Angst der Entführten nicht im Geringsten spüren, mit keiner Faser spürt man Angst, Verzweiflung, Wut, Zorn, weder bei dem Opfer, noch bei den doch sicherlich verzweifelten Angehörigen. Wäre die Geschichte nicht so spannend gewesen und hätte ich nicht unbedingt wissen wollen, wie es ausgeht, ich hätte nicht weitergehört. Schade um das tolle Hörbuch. Der Autor hat einen tollen Job gemacht, leider nicht bei der Auswahl seiner Sprecherin, oder hat der Autor da kein Mitspracherecht? Schade. Leider musste ich der Sprecherin einen Stern geben, Null Sterne wären passend...
Lesen Sie weiter...

- Medusa

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.02.2012
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland