Gefährliche Tiefen (Summer Westin 3) : Summer Westin

  • von Pamela S. Beason
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Serie: Summer Westin
  • 11 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Wildbiologin Summer Westin erhält das Angebot, eine Expedition zu den Galápagos-Inseln zu begleiten. Doch inmitten von Riesenschildkröten, Meeresechsen und Hammerhaien gerät sie in einen gefährlichen Konflikt zwischen Fischern und Umweltschützern - und in das Visier eines Schmugglerrings. Als ihr Tauchpartner einen schweren Unfall erleidet, wird klar, dass es jemand auch auf Sams Leben abgesehen hat...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gleichbleibend gute Qualität, wieder sehr spannend

Im dritten Band um die Wildbiologin Summer Westin wird sie auf eine Expedition zu den Galápagos-Inseln geschickt. Sie soll täglich einen Blog über die Natur zu Lande und zu Wasser schreiben. Dafür muss sie sich in 2 Persönlichkeiten aufteilen. Die eine – Summer – schreibt von den Erlebnissen an Land und die andere beschreibt das Leben unter Wasser.

Schnell wird ihr klar, dass das Paradies hier mehr als in Gefahr ist. Überfischung droht auch hier alles zu zerstören, alles dem lieben Profit zuliebe. Bei ihren Nachforschungen gerät sie und ihr Partner schnell in gefährliche Situationen. Will sie jemand umbringen? Nur damit sie schweigen? Als ihr Partner beim Tauchen zu Tode kommt, wird es dann richtig brisant für Summer.

Auch der dritte Band ist wieder voll von Abenteuer und Wildnis gepaart mit der Mischung aus Profit, Gier, Neid – eben unserer Gesellschaft. Die Natur wird mit Füßen getreten und Summer versucht, dagegen anzukämpfen. Ihr Freund gerät derweil bei einem Undercover-Einsatz in Lebensgefahr und dieses Mal dauert es nun wirklich sehr lange, bis sich die beiden endlich wieder sehen.

Ich fühlte mich wieder bestens und kurzweilig unterhalten. Christiane Marx hat ihre Rolle als Sprecherin wieder gebührend gemeistert und ich warte nun sehnsüchtig auf den nächsten Band mit Summer Westin, der furchtlosen Wildbiologin, die ich mittlerweile richtig gerne habe.
Lesen Sie weiter...

- Ute

...mal was anderes...

ich mag summer.
auch habe ich immer ganz gute bunte bilder im kopf, wenn ich pamela beasons hörbücher höre.
vielleicht ist hier das ende ein bisschen schwach, und es fügt sich wirklich alles zu glatt am schluss zusammen.
aber da ich das gesamtprodukt mag, bin ich hier mal großzügig.
wer mal was anderes als die üblichen thriller ( hier nur wenig blut ) sucht, der ist gut bedient.
mein mann würde die reihe wohl eher "frauenfreundlich" nennen. ( ich stimme dem zu ).

die sprecherin ist für mich das grauen, und ich erschrecke jedes mal, wenn sie zu sprechen beginnt.
im laufe der erzählung gewöhnt man sich an die kleinmädchenstimme, die so gar nicht zu der toughen summer passt.
weitere kritikpunkte: schlecht redigiert: in den früheren hörbüchern und jetzt wird zwischen wildness westin und wilderness westin geswitcht.
das sollte einem verlag auffallen.
und, die abschnitte, in die das hörbuch aufgeteilt ist, sind sehr lang. will man einen schritt zurückgehen, spult man wirklich ordentlich weit zurück.
trotzdem hat es meine hörfreude nur wenig getrübt.
Lesen Sie weiter...

- Shanondoah

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.05.2014
  • Verlag: Audible Studios