Herzstoß

  • von Joy Fielding
  • Sprecher: Hansi Jochmann
  • 6 Std. 40 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Leiche von Devon Taggart wurde nie gefunden, inzwischen gilt die junge Frau als tot. Nur ihre Mutter Marcy klammert sich verzweifelt an die Hoffnung, dass ihre Tochter wieder auftaucht. Während einer Irlandreise meint sie, Devon in einem Pub gesehen zu haben. Besessen von dem Gedanken, dass ihre Tochter noch lebt, macht sich Marcy auf die Suche. Doch sie hat einen unsichtbaren Feind, der zu allem bereit ist, um die Wahrheit vor ihr zu verbergen...

weiterlesen

Kritikerstimmen


Ein spannender Krimi auf hohem Niveau!
-- Radio Rhein-Welle 92,5

Ein spannender Thriller, der durch die gekonnte Darstellung der mütterlichen Gefühle den Zuhörer fesselt.
-- VorSicht - Das Rhein-Nahe Journal

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

typisch Joy-Fielding

Ein typischer Joy-Fielding - allerdings von der Geschichte her nicht ganz so gut, wie man es von ihr gewohnt ist - etwas platt und wirr - genau wie die Protagonstin. Hansi Jochmann begeistert wie immer durch ihre angenehme und zu den Büchern von Joy Fielding sehr gut passende Stimme. Für den Preis von 4,95 € insgesamt zu empfehlen. Man wird unterhalten - wenn auch etwas sehr seicht.
Lesen Sie weiter...

- Claudia

Mal was anderes in Wort und Schrift

Herzstoss - beschreibt eine Mutter, die ihre Tochter, die ansich tot ist, gesehen haben will. Sie selbst allerdings psychologisch stark angeknackst wird für verrückt gehalten.

Ich höre gerne die Krimis von Joy Fielding. Für mcih eine sehr gute Autorin. Allerdings bin ich auch sehr froh, die gekürzte Fassung nur gekauft zu haben. Teilsweise wird es schon recht langatmig, was das zu hören nicht gerade fördert und die Spannung auch manchmal etwas abbaut.

Aber dennoch, oder gerade des wegen, schafft es Joy eine sehr beklemmte Atmosphäre auf zu bauen. Wo man sich selbst manchmal fragt, wie kann man so überhaupt leben, tja, es geht nunmal.

Hansi Jochmann haucht diesem Buch viel zusätzliche Atmosphäre hinein. Eine gelungene Vorlesung. Eine sehr gute Unterscheidung der Personen anhand der Stimmen ist zudem sehr angenehm.

Also, kurzum:
Wer eine kranke Frau auf dem Weg ihre Tochter zu finden (oder auch nicht) hören will und zudem eine psychologische sehr interessanten Krimi hören will, klare Kaufempfehlung.
Lesen Sie weiter...

- dsafan

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.10.2011
  • Verlag: Der Hörverlag