Höllentage auf See

  • von Richard Phillips, Stephan Talty
  • Sprecher: Burchard Dabinnus
  • 9 Std. 7 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Am 8. April 2009 wird der Albtraum eines jeden Kapitäns wahr: Um 7.30 Uhr Ortszeit wird das Containerschiff Maersk Alabama 300 Seemeilen vor der Küste Somalias von Piraten angegriffen. Um seine Crew zu retten, weist Richard Phillips die Männer an, sich in einer Kabine zu verstecken, und begibt sich freiwillig in die Gewalt der Piraten. Fünf Tage lang wird er als Geisel in einem Rettungsboot gedemütigt, gequält und gefoltert: vier Männer gegen einen, ein Kampf um Leben und Tod. Bis in der Dunkelheit auf einmal Schüsse knallen. Ein packender Countdown auf offener See: spannungsgeladen, actionreich, wagemutig.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Geschichte, leider schlecht "vorgetragen

normalerweise ist es für mich spannend, vor dem Start eines Films das passende Buch zu hören.
Leider ist es diesmal so gewesen, dass es so mühsam gewesen ist, dem Sprecher zu folgen, dass der Film schon wieder aus dem hiesigen Kino raus war, bevor ich mit dem Buch durch war. Ich hoffe, ich konnte damit zum Ausdruck bringen, das der Sprecher hier schwach angefangen hat und dann das Niveau gehalten hat.
Frage an die Redaktion!
Merkt man so etwas nicht?
Das laute 'ein Atmen' am Ende fast jeden Satzes / Absatzes.
Der Sprecher ist grundsätzlich passabel, aber das laute Atemgeräusch tut weh in den Ohren und war kein Vergnügen.
Was gedenkt die Audible Redaktion zukünftig gegen solch schlechte Qualität zu tun?

Herzlichst aus der Salz-Hauptstadt
Lesen Sie weiter...

- Lars

Schrecklicher Sprecher

Der Sprecher ist ja grauenhaft!! Kein Gefühl für den Stoff und die albernen Versuche mit seiner flachen und leeren Stimme Dramaturgie hinein zu bringen, schrecklich.
Lesen Sie weiter...

- dpba

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.11.2013
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland