Ice Limit: Abgrund der Finsternis (Gideon Crew 4) : Gideon Crew

  • von Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Serie: Gideon Crew
  • 10 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Es lauert tief am Meeresgrund, und es wächst unaufhaltsam.

Bei einer Expedition in die Antarktis ging vor Jahren ein riesiger Meteorit über Bord. Noch immer liegt er auf dem Grund der eisigen See. Eli Glinn, Chef von Effective Engineering Solutions, leitete damals die Expedition, in deren Verlauf über hundert Menschen starben. Nun drängt die Zeit: Der Meteorit hat sich inzwischen als Alien-Lebensform entpuppt, als Samenkapsel, aus der ein gigantisches Gewächs mit Fangarmen geworden ist. Eine Bedrohung für die Menschheit von unbekanntem Ausmaß!

Eli Glinn rüstet eine neue Expedition an die Eisgrenze aus. An Bord des Forschungsschiffs Batavia befindet sich auch Agent und Nuklearexperte Gideon Crew.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Durchwachsen

Seit Relict bin ich ja Fan von Preston / Child und habe alles gelesen, was sie gemeinsam oder einzeln herausgebracht haben. Zwischen manchen Glanzlichtern waren auch ein paar schwächere Bücher mit dabei. Die Gideon-Crew-Bände konnten mich noch nie so richtig überzeugen und so ist Icelimit der erste Band, den ich nicht selbst lesen, sondern mit vorlesen lasse. Simon Jäger macht auch mit einem schwächeren Stoff noch Spaß.

Ich fand schon Ice Ship nicht besonders stark und mit geht es mit der Nachfolgegeschichte ähnlich. Ein interessanter Einstieg, der munter vor sich hinplätschert, aber wo keine rechte Spannung aufkommen will. Nicht langweilig, aber auch weit von einem richtig fesselnden Pageturner entfernt. Aber immerhin seht gut gelesen.

Mit dem nächsten Pendergast werde ich es auch so halten. Diese Serie dehnt sich inzwischen auch wie Kaugummi.
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat

Routiniert, aber wenig kreative Fantasy Geschichte

Wer die vorherigen Bücher der Reihe gehört oder gelesen hat wird vermutlich auch dieses Hörbuch genießen können. Es ist ähnlich unterhaltsam wie die vorigen Bücher, allerdings schien mir der Plot sehr durchschaubar und auch die Charaktere bedienen sich sämtlicher Klischees. Es wurde mir in der Kategorie "Science-Fiction" vorgeschlagen, ich würde es jedoch als reine Fantasy bezeichnen. Zwar kommt ein Alien vor, aber mit Sci-Fi hat das in dem Buch sehr wenig zu tun.
Trotz der matten Geschichte ist das Hörbuch unterhaltsam und kurzweilig, was vor allem am Sprecher liegt.
Wer die vorigen Bücher mochte darf sich auf dieses hier ebenfalls freuen. Wer noch keines der vorigen Bücher gehört hat, kann vermutlich auch dieses hier hören ohne dass ihm wesentliche Informationen fehlen (natürlich würde es trotzdem Sinn machen vorne anzufangen).
Lesen Sie weiter...

- MJ

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 03.07.2017
  • Verlag: Argon Verlag