Ich schweige für dich

  • von Harlan Coben
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • 10 Std. 39 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In jeder Ehe gibt es dunkle Geheimnisse - das muss auch Adam Price erfahren, stolzer Vater zweier Söhne und seit vielen Jahren glücklich verheiratet mit der scheinbar perfekten Corinne. Bis ihn eines Tages ein Fremder anspricht. Ein Fremder, der Dinge weiß über Corinne, die Adams amerikanischen Vorstadttraum abrupt zerplatzen lassen - und ihn in einen wilden Zwiespalt stürzen: Soll er seine Frau mit dem konfrontieren, was er erfahren hat? Oder soll er schweigen für sie und ihre Kinder? Und wer ist überhaupt dieser geheimnisvolle Fremde, der Adams Familie zerstören will? Dann verschwindet Corinne spurlos...

weiterlesen

Kritikerstimmen


Dieser Albtraum ist sein bester Thriller.
-- Kirkus Review

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Liebe, Lügen, Laster und Lacrosse

Gleich vorweg: Das neue Harlan Coben Hörbuch ist eines der besten. Bin gerade damit fertig geworden (Mitte März 2016) und schwer begeistert. Das Ende hat mich gerührt.

Wie immer geht es darum, dass eine Person verschwindet. Wie immer sind die Dialoge unglaublich gut geschrieben, teils triefend vor Sarkasmus. Das kann Harlan Coben wie kein Zweiter. Und wie fast immer ist die Geschichte hervorragend konstruiert, äußerst spannend und nur selten brutal.

Das Geheimnis, das Adam Price, zweifacher Vater und Anwalt, aufdeckt ist recht kompliziert. Es gibt Nebenhandlungen, die natürlich letztendlich zum Showdown zusammenlaufen. Adam liebt seine Jungs, seine Frau, sein Leben. Umgeben von Grillparties, Lacrosse Spielen seines Ältesten und netten Nachbarn muss Adam schnell erkennen, dass der amerikanische Traum viel zerbrechlicher ist als gedacht. Auf die Lösung bin ich dieses Mal nicht gekommen, war aber auch verdammt verzwickt.

Ich bin ebenfalls Vater zweier Söhne, wohne in einer vergleichbaren Wohngegend und erkenne mich in Adam Price wieder. Es geht viel um die Frage was ein Familienvater tun würde seine Kinder, seine Familie, zu beschützen und das zu bewahren was man sich aufgebaut hat.

Die zweite große Frage ist die welche Geheimnisse die Menschen hüten, die sie dank Internet aufgebaut haben und wie leicht diese Geheimnisse möglicherweise gelüftet werden können.

Die Szene, in der Adam in seinem Heimbüro aufdeckt wer hinter dem Fremden steckt und wer dessen Verbündete sind, ist klasse. Ausgehend von Facebook recherchiert er immer tiefer und findet über Freunde von Freunden schließlich weiter Komplizen. Das gab mir zu denken.

Fazit: Wer eine sehr spannende Story mit interessanten Charakteren, ausgezeichneten Dialogen sucht und wenig Wert auf blutige Details legt, der sollte den Kauf-Button anklicken.

Detlev Bierstedt liest gewohnt gut, ohne dass er mich restlos begeistert.
Lesen Sie weiter...

- Jochen

Super Spannend

Super Buch! Sehr spannend aber in ein paar Abschnitte leider lang gezogen, und das Gequengel der Kinder hat mit der Zeit etwas genervt... Musste einpaar mal die Augen verdrehen, kann aber auch daran liegen das ich nicht viel Geduld habe.
Das Buch an sich war sehr gut! Spannen vom Anfang bis Schluss!!
Lesen Sie weiter...

- Dayanne

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.03.2016
  • Verlag: Der Hörverlag