Ich töte dich

  • von Brenda Novak
  • Sprecher: Yara Blümel
  • 13 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als sie sechzehn Jahre alt war, wurde sie von ihrem Freund eingesperrt und gequält. Sie wurde nur gerettet, weil er sie für tot hielt. Nun ist sie Psychologin in einer Anstalt im fernen Alaska, die von vielen Einwohnern argwöhnisch beäugt wird. Als eine Einheimische grausam ermordet wird, hat man sofort jemanden aus der Anstalt in Verdacht. Doch Evelyn weiß es besser - es ist ein Hinweis an sie, eine Drohung und das Zeichen, dass die Vergangenheit noch längst nicht vergangen ist. Zum Glück ist sie nicht allein. Der Polizist des Ortes hat sich in sie verliebt, doch spielt er ein faires Spiel mit ihr?

weiterlesen

Kritikerstimmen


Viele Twists und Überraschungen, klug gezeichnete Charaktere und ein starker Plot - Brenda Novak beweist, dass sie starke Thriller schreiben kann.
-- Booklist

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schlimm, schlimmer...am schlimmsten!!!


Die positiven Bewertungen haben mich doch etwas an meinem Verstand zweifeln lassen.
Bis eine Freundin von mir, nach knapp zwei Stunden „Hörbuchgenuss“,
auch nicht wusste, ob sie weinen oder lachen sollte.

Ich habe selten (wenn überhaupt je) so einen Schund gelesen bzw. gehört!!!

Eine 36-jährige Psychologin, die mit 16 Jahren missbraucht und fast getötet wurde, hatte in den letzten 20 Jahren keinen Sex. Trotzdem spricht sie in diesem Hörbuch zu etwas 80 Prozent nur über Sex und tauscht sich ausführlich mit dem zweiten Hauptdarsteller, dem ermittelnden Sergeant darüber aus.

Der Austausch findet auf dem Niveau eines 70iger Jahre Pornos statt und ist so platt, dass es schon schlimmer kaum mehr geht.

So führte z. B. eines der Opfer ein kleines Buch über die „Schwa...längen“ (O-Ton) ihrer Liebhaber. Später wurde das Opfer dann von einem dieser Liebhaber anhand der Farbe
ihrer Fingernägel identifiziert, denn diese Farbe hätte bemerkt als das Opfer auch die Länge seines besten Stückes mit einem Zentimetermaß bemessen hätte...

Mit einem Thriller hat das hier schon mal gar nichts zu tun und zieht sich über langweilige (Sex-) Dialoge über Stunden hin - wobei zumindest das geistige Niveau konstant schlecht bleibt.

Bloß nicht kaufen.
Es sein denn, man möchte das alles als eine Art Persiflage betrachten.
Lesen Sie weiter...

- Ophelia

Nur einmal

.. Tue ich mir das an. Fängt irgendwie noch spannend an. Dann wird es eher eine Beziehungskiste wobei es nur um das Eine geht. Die Schluss phase ist dann schon fast peinlich, bisweilen lächerlich. Die Sprecherin macht es einen auch nicht einfach. Aber für alle denen es gefallen hat... Fortsetzung folgt.
Lesen Sie weiter...

- Carlos Primero

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 04.12.2017
  • Verlag: Audible Studios