Imperium der Angst

  • von Daniel Dersch
  • Sprecher: Gilles Karolyi
  • 15 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Kleinstadt Rockwell steht unmittelbar vor einer schrecklichen Katastrophe. Das leibhaftige Böse hat sich in der beschaulichen Ortschaft im Herzen von Maine eingenistet und gewinnt zusehends an Kraft. Dunkle Vorzeichen verdichten sich, ohne dass jemand etwas gegen das drohende Unheil unternimmt. Letzten Endes nehmen zwei kleine Jungen, Andy und Charlie, als Einzige den Kampf gegen das Böse auf. Dabei ahnen sie nicht, welche schrecklichen Opfer sie bringen müssen, um an ihr Ziel zu gelangen. Denn die ganze Welt scheint sich gegen sie verschworen zu haben und der Tod ist ihr ständiger Begleiter auf einer nervenaufreibenden Reise in das dunkle Herz der Finsternis.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Toller Sprecher, ich leide richtig mit!

Was hat Ihnen am allerbesten an Imperium der Angst gefallen?

Der Sprecher war klasse. Er beherrscht es im richtigen Moment den Ton zu treffen. Von Gänsehautflüstern über die Grabesstimme bis hin zu unschuldigen Kinderstimmen.
Gruselige Spannung garantiert!


Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

Nein ohhhh :-(. Hätte ich jetzt nicht gedacht und war richtig schockiert wie sich alles entwickelt hat.


Welche Figur hat Gilles Karolyi Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Kann ich mich nicht entscheiden. Alle waren toll umgesetzt. Er hat allen Charakter eingehaucht.


Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Die Sache mit dem alten Mann in seinen letzten Sekunden und seinem Hund.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer ein Stephan King Fan ist, wird Daniel Dersch lieben.

Lesen Sie weiter...

- Viola Ermert

Ich habe es mehrfach versucht ...

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

... aber es ist einfach nur zum Einschlafen! Dieses Buch ist so langweilig, dass ich par tout die Augen nicht aufhalten kann! Ich komme einfach nicht über die erste Stunde hinaus. Schade!


Lesen Sie weiter...

- ohasis

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.08.2014
  • Verlag: Edition M