Karlchen

  • von Thomas Matiszik
  • Sprecher: Laith Al-Deen
  • 4 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ist der Mensch von Natur aus böse?

Karl Ressler liebt die Bee Gees. Und er tötet, weil es ihm Spaß macht. Schon als Kind schikanierte er seine Umwelt mit perfiden Spielchen, heute quält er seine Opfer bis zum tödlichen Ende. Als ein Mädchen vermisst wird, eröffnet Kommissar Peer Modrich die Jagd auf "Karlchen". Allerdings scheint Modrich zu viele Probleme mit sich selbst zu haben - und mit Morbus Meulengracht, der ihm regelmäßig gewaltige Kater beschert.

Daher ist es dann auch nicht Modrich, sondern seine Kollegin Guddi, die die Hatz auf Karl Ressler immer wieder vorantreibt. Das blutige Katz- und Mausspiel fordert viele Opfer und steuert in atemberaubendem Tempo auf den dramatischen Showdown zu.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Was Soll das denn??

Was genau hat Sie an Karlchen enttäuscht?

Der Sprecher


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Quincy der Hund der hat nicht gesprochen!


Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Anderer Sprecher!!


Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

WUT!!! Mann Schuster bleib bei deinen Leisten! Sing lieber, denn das Vorlesen is Ohrenkrebs.


Lesen Sie weiter...

- A.H.

Naja

Ich hatte mehr erwartet. Die Story ist nicht schlecht, aber die Charaktere werden nicht gut herausgearbeitet und leider liest Laith Al-Deen lange nicht zu gut wie erwartet! Die Stimme ist gut, auch die Sprechtechnik, aber er liest irgendwie ohne Punkt und Komma, manchmal habe ich erst beim 2. oder 3. Satz mitbekommen, das sich der Schauplatz oder die Zeit geändert hat. Schade.
Lesen Sie weiter...

- Sichel65

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.06.2017
  • Verlag: OCM GmbH