Kindertotenlied (Martin Servaz 2) : Martin Servaz

  • von Bernard Minier
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Serie: Martin Servaz
  • 18 Std. 39 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Professorin der Elite-Universität Marsac liegt ertrunken und grausam gefesselt in der Badewanne. In ihrem Rachen steckt eine Taschenlampe. Ohrenbetäubende Musik von Gustav Mahler schallt durch die Nacht. Kindertotenlieder. Beklemmung macht sich in Kommissar Martin Servaz breit. Ist Mahler doch der Lieblingskomponist des hochintelligenten und seit Monaten flüchtigen Serienmörders Julian Hirtmann. Hauptverdächtig ist jedoch ein Student: ausgerechnet der Sohn von Servaz' Jugendliebe. Für den Kommissar beginnt eine Reise in die Vergangenheit.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

harter Tobak, superspannender Thriller

Wie schon die anderen Bücher von Bernard Minier fand ich diesen Thriller superstark. Die Story ist neu und ungewöhnlich, die handelnden Personen sehr gut konstruiert, die Spannung bleibt bis zur letzten Sekunde. Teilweise gab es ein paar heftige Szenen, die passen aber zum Rest und sind nicht reisserisch, um der Gewalt willen sondern fügen sich ein und die Geschichte und haben ihre Berechtigung.
Ich fands toll und freue mich schon auf die Fortsetzung, die sicher kommen wird... ;)
Toll gelesen von Johannes Steck
Lesen Sie weiter...

- Claudia Robert Fiedler

Super Krimi

Dieses spannende, toll geschriebene und sehr gut vorgelesene Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt. Haupthandlung und Nebenhandlungen sind sehr überzeugend. Immer wieder erlebt man Überraschungen und kann es kaum erwarten, die Auflösung zu hören.
Also, Kompliment für Autor und Sprecher!
Lesen Sie weiter...

- Kurangi

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.02.2014
  • Verlag: Argon Verlag