Leises Gift

  • von Greg Iles
  • Sprecher: Reent Reins
  • 7 Std. 51 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dr. Chris Shepard hat die junge Frau, die in seine Arztpraxis kommt, nie zuvor gesehen. Alex Morse ist Agentin des FBI. Sie ist auf der Spur eines Scheidungsanwalts, der seinen Klienten einen ganz besonderen Dienst bietet: Ihre Ehepartner sterben auf unerklärliche Weise. Nun hat Dr. Shepards Frau diesen Anwalt aufgesucht. Ohne dass ihr Mann es weiß.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

furchtbarer Sprecher

Ich kann zum Buch nicht viel sagen - ich konnte dem Inhalt kaum folgen da ich permanent versuchte den Sprecher zu ignorieren - schwierige Vorraussetzung für ein Hörbuch.....
Ich hab das Buch abgebrochen, etwas was ich fast noch nie getan haben - vor allem nicht bei Greg Iles!
Aber das dauernde Chrissssssss, und die Ansprache mit Agentin Morse ( BITTE - das darf man schon " amerikanisch " aussprechen!) hab ich nicht mehr ertragen!
Ein klarer Fall von selber lesen würde ich sagen - denn die Story ist bestimmt lesenswert!
Lesen Sie weiter...

- le04

Solide Thrillerkost

Die Geschichte des Arztes Chris und der FBI Agentin Alex ist gelungen. Sie sind einem Anwalt und einem Arzt auf der Spur die Scheidungswilligen helfen sich von ihren Partnern zu trennen.

Die Story gewinnt enorm an Spannung wenn Chris selbst zum Opfer wird. Tatsächlich findet das Verbrecher-Duo eine 'todsichere' Methode um Ehepartner auszuschalten. [...]

Natürlich nehmen die Helden physische und psychische Opfer auf sich, die im Laufe der Geschichte immer größer werden. Mir hat das letzte Drittel am wenigsten gefallen. Der Höhepunkt gipfelt in einen Zweikampf der beiden Hauptakteure, der mir etwas zu amerikanisch dick aufgetragen ist.

Die Sprache des Autors Greg Iles ist schnörkellos und direkt.

Ansonsten ist Leises Gift solide Krimi-/Thrillerkost für zwischendurch. Reent Reins kannte ich als Vorleser noch nicht. Er liest recht pasabel. Allerdings hat man bei ihm das Gefühl, dass er jeden Satz so vorliest als wäre es die Schlagzeile eines Boulevardblattes. Aber zu einem Thriller mit Serienmörder und FBI passt das sogar.
Lesen Sie weiter...

- Jochen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.01.2009
  • Verlag: Lübbe Audio