Orden für die Toten (Kolt Raynor 2)

  • von Dalton Fury
  • Sprecher: Stefan Lehnen
  • 13 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein neuer Einsatz für Kolt Raynor.

Al-Qaida-Kommandant Daoud al-Amriki, einer der meistgesuchten Terroristen der Welt, will dem verhassten Westen eine Lektion erteilen: Er droht mit dem Abschuss amerikanischer Passagierflugzeuge. Nachdem ein SEAL-Kommando die ersten Raketen-Anschläge nicht verhindern konnte, wird Kolt 'Racer' Raynor mit seinem Delta-Team zu Hilfe gerufen... Eine explosive Hetzjagd rund um den Globus - erzählt von einem ehemaligen Elitesoldaten.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Frontline-Action von einem Autor, der schon selbst die Dolchspitze vor sich sah.
-- Kirkus Reviews

Gnadenlose Action. Genau das Richtige für Fans von Vince Flynn und Brad Thor.
-- Booklist

Zur Seite, Jack Ryan. Kolt Raynor ist der wahre Held des neuen Jahrtausends.
-- James Rollins

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr wirklichkeitsnah und spannend

Spannende Geschichte die unheimlich authentisch und aktuell sich darstellt .
Sehr aufwendig recherschiert, Ende etwas abrupt !
Lesen Sie weiter...

- Axel Brambeer

same same but different

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Dalton Fury und/oder Stefan Lehnen versuchen?

nein


Was hätte Dalton Fury anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

der held ist immer verletzt oder fast Tod und schafft es grade noch. gähn etwas mehr Raffinesse wäre schön und spannender. immer der gleiche Plot langweilt!!


Wie hat Ihnen Stefan Lehnen als Sprecher gefallen? Warum?

gute stimme


Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

die längen zwischendrin


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

hast du eins gehört kennst du alle nur an einem anderen Ort. klar US Helden Geschichte nur ohne Abwechslung.

Lesen Sie weiter...

- benny lds

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.07.2017
  • Verlag: ABOD Verlag