Quantum Dawn

  • von Thore D. Hansen
  • Sprecher: Sabina Godec
  • 13 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

EIN THRILLER, DER UNS DEN ATEM NIMMT. DENN ER KANN MORGEN SCHON REALITÄT SEIN.

Ein Mord in der Finanzwelt sorgt für Unruhe in den geheimen Zirkeln des Geldsystems. Die Scotland-Yard-Polizistin Rebecca Winter entdeckt, dass ein geheimer Algorithmus die Ursache für eine einsetzende Mordserie ist: Den Börsen, durch ihre globale Vernetzung manipulierbar wie nie zuvor, droht ein gigantischer Crash.

Winter stößt auf einen Plan, der die uns bekannte Zivilisation bis ins tiefste Mark treffen wird.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Wie und wie gut sichern sich Banken und Behörden gegen die Angriffe von Hackern ab? "Quantum Dawn" nennt man dieses Planspiel. "Quantum Dawn" heißt auch der Thriller des Insiders Thore D. Hansen. Das Wohl der Welt hängt am seidenen Faden des Wirtschaftsterrorismus - das macht uns der Autor erschreckend bewusst.
-- Martin Schöne, 3Sat Kulturzeit

Hansen erzählt die komplexe Geschichte rasant, mit vielen Orts- und Perspektivwechseln, ungewöhnlichen Figuren und so vielen Rätseln und offenen Fragen, dass der Roman von der ersten bis zur letzten Seite spannend bleibt.
-- Deutsche Presse Agentur

"Quantum Dawn" ist Aufklärung und superspannender Thriller in einem. Danach werden Sie Ihre Geldanlagen völlig neu überdenken.
-- Julia Jakob, NDR Info

Kritisch und böse.
-- BILD

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hoffentlich nicht das neue "1984"

EIN THRILLER, DER UNS DEN ATEM NIMMT. – Nun mit dieser Beschreibung hatte ich anfangs so meine Schwierigkeiten. Denn ich atmete ruhig durch, schnaufte mal kurz heftiger, wenn ein Banker starb, dann wieder alles ruhig. Dann der nächste Banker… und der nächste. Oha, dachte ich. Was passiert denn da? Während dessen versucht die junge und verbissene Polizistin Rebecca Winter den ganz Großen der Banken- und Börsenwelt auf ihre üblen Schliche zu kommen. Doch wem kann sie trauen? Wem nicht?

Ich muss gestehen, ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten, in die Geschichte hineinzufinden. Doch nach etwa 3 Stunden war diese Hürde genommen und die Story hatte mich gefesselt. Ich habe ja Ende letzten Jahres von Dirk Müller “Showdown” und auch “Crashkurs” gehört. Und mit diesem “neuen” Wissen lauschte ich den Geschehnissen mit ganz anderen Ohren. Und ich fand es immer erschreckender, wie vorstellbar und realitätsnah dieser Thriller ist!

Am Ende dachte ich: JA. WAHRLICH EIN THRILLER, DER EINEM DEN ATEM NIMMT.

Die Protagonistin war mir anfangs zwar nicht sonderlich sympathisch, doch sie entwickelte sich im Laufe der Geschichte stetig weiter und gewann immer mehr an Punkten bei mir. Diese Entwicklung fand ich sehr gut herausgearbeitet. Auch die anderen Persönlichkeiten in dieser Story wurden entsprechend ihrer Wichtigkeit ausführlich und glaubhaft beschrieben.

Den Spannungsbogen fand ich anfangs zwar etwas locker, doch dann zog er stetig an bis ich am Ende mit klopfendem Herzen den letzten Minuten der Geschichte gebannt lauschte.

Die Sprecherin fand ich auch absolut ok und passend. Ich kenne sie schon von anderen Hörbüchern her und war auch dieses Mal wieder voll und ganz zufrieden mit ihrer Leistung. Ich kann ihr problemlos stundenlang zuhören.

Somit war das erste Hörbuch, welches ich im Jahr 2016 auf den Ohren hatte, ein voller Erfolg. Hat mir verdammt gut gefallen. Und morgen, ja morgen gehe ich erstmal zur Bank…
Lesen Sie weiter...

- Ute

Düstere Realität

Gibt zu denken- Genauso hat sich die grosse CH Bank "gerettet" . Buch zeigt auf, was Menschen in Griechenland bereits kennen.
Wir hören von immer grösseren "Hilfspaketen" um Banken zu stützen- Summen welche das Land nicht erreichen, da sie für die Tilgung der Zinsen an die Banken benötigt werden.
Macht Angst für die Zukunft!
Lesen Sie weiter...

- Brigitte

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 26.11.2015
  • Verlag: Audible Studios