Inhaltsangabe

Wer tötete Amelie Frey? Die junge Mutter wird grausam zugerichtet auf einer Parkbank gefunden, neben sich ihr quicklebendiges Baby - und ein Rattenschädel.
Das ist nicht der einzige geheimnisvolle Hinweis, den Chefinspektor Tony Braun erhält: Ausgerechnet ein Insasse der Psychiatrie scheint mehr über den Fall zu wissen. Doch Viktor Maly sitzt schon über ein Jahr in der geschlossenen Abteilung, kann unmöglich direkt beteiligt sein. Wurde Amelie Opfer eines lange geplanten Komplotts? Da geschieht eine weitere Bluttat. Und es gibt nur einen Zeugen: Viktor Maly.
©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 11,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von Seniorcat Am hilfreichsten 15.07.2016

Sehr enttäuschend, ich habe mehr erwartet!

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich habe das Hörbuch gehört und fand den Sprecher Volker Wolf sehr hörenswert. Zwischen manchen Kapiteln war die Wartezeit jedoch so lang, dass ich dachte das Hörbuch sei zu Ende oder defekt. An so mancher Stelle wirkte die Handlung arg konstruiert und es wurden versteckte Hinweise gegeben um die Handlung in eine bestimmte Richtung zu lenken, die dann gänzlich unter den Tisch fielen. Man fragte sich unwillkürlich “und was jetzt“. Der Protagonist Chefinspektor Braun kam mir z.T. sehr überspitzt bzw. überdreht vor. Insgesamt fand ich die Personen zu eindimensional und fand keinen richtigen Zugang zu ihnen.

Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

Hier sind viele Fragen offen geblieben und ich weiß nicht, werden diese im nächsten Buch aufgelöst oder wurde hier wieder etwas unter den Tisch fallen gelassen? Was ist z.B. mit der Polizeipräsidentin, wer sind die restlichen Kraken, was ist mit dem USB-Stick, wie ist die Ärztin involviert, usw, usw? Für mich ist das Ende zu unbefriedigend und pathetisch. Die Handlung von Viktor Mali zum Ende ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Keine.

Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

Wenn mir langweilig ist und nichts anderes läuft, würde ich mir den Film wahrscheinlich ansehen. Es wäre mit Sicherheit kein Film auf den ich hinfiebern würde.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Insgesamt hat "Rattenkinder" einige interessante Ansätze, war mir aber zu langatmig, langweilig und zu wenig Thriller. Ich mußte das Hörbuch ab und zu pausieren.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen