Seelenangst : Clara Vidalis

  • von Veit Etzold
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Serie: Clara Vidalis
  • 7 Std. 43 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, hat gerade die Folgen ihrer Hetzjagd auf den Serienkiller "Der Namenlose" verkraftet, als die Hauptstadt von einer neuen, noch perfideren Mordserie erschüttert wird. Ein Mann, der sich "Der Drache" nennt, ist von einer grausamen Mission erfüllt: Er tötet Menschen, die nur nach außen hin eine vorbildliche gesellschaftliche Funktion ausüben. Und mit seinem satanistischen Hintergrund, seiner absoluten Besessenheit weist er Clara den Weg nach Rom: zum Chef-Exorzisten des Vatikans.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Vorhersehbar und langatmig

Geschichte war sehr vorhersehbar und nicht wirklich spannend. Schade! Sprache wirkte stellenweise gewollt hochtrabend, dadurch oft theatralisch und langatmig

Lesen Sie weiter...

- Anja Beranek

Ich bin Legion, denn wir sind viele.

Welchen drei Worte würden für Sie Seelenangst treffend charakterisieren?

Besessenheit, Thriller, Exorzismus


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Mehr oder weniger eine Figur: Legion. Ein Dämon, der in einen Mann gefahren ist (nachzulesen im Evangelium Markus und Lukas). Auf die Frage seines Namens antwortete er "Mein Name ist Legion, denn wir sind Viele. Tausende gibt es von mir."


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

"Final Cut" ist der erste Thriller um die Ermittlerin Clara Vidalis, aber man kann auch nur "Seelenangst" hören. Handlungstechnisch sind beide Fälle abgeschlossen. Mein Geschmack wurde hier total getroffen: ein Thriller, welcher Richtung Glaube und Satansbekämpfung handelt. Es geht um Morde im Namen Satans und Besessenheit von Dämonen. Was ich anmerken möchte: nicht alles was hier passiert wird logisch erklärt. Es werden oftmals Morde und Riten beschrieben, dessen Auswirkung sich nur erklären lässt, wenn man glaubt. (Bsp. ein Mann sticht sich die Augen aus und sieht besser als zuvor). Wenn man also immer eine logische Erklärung braucht, dann ist Seelenangst wohl nicht das richtige Hörbuch für denjenigen. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, da ich diese Themen an sich höchstinteressant finde.

Lesen Sie weiter...

- BrokenLullaby

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.08.2013
  • Verlag: Lübbe Audio