Silent Control

  • von Thore D. Hansen
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • 13 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Krise des globalen Wirtschaftssystems spitzt sich unerträglich zu. Die Mächtigen der Welt sind in Sorge um ihre Pfründe. Um die etablierten Machtstrukturen zu schützen, soll das Internet in bislang ungekannten Ausmaß überwacht und manipuliert werden. Doch den Verschwörern geht es um noch viel mehr: Neu entwickelte Hightech-Waffen sollen Gedankenkontrolle über die gesamte Weltbevölkerung ermöglichen! Ein junger schwedischer Hacker gerät durch die Entwicklung eines Computervirus ins Fadenkreuz der Verschwörer. Wer steckt tatsächlich hinter dem perfiden Plan, eine Technologie zu entwickeln die den Menschen willenlos macht? Einer Technologie der man offenbar nichts entgegensetzen kann?

weiterlesen

Kritikerstimmen



Silent Control ist der Beleg: Wer wissen wollte, was die NSA seit Jahren macht, hätte es wissen können .Ein hervorragend recherchierter Thriller...
-- Elmar Theveßen, Stellvertretender Chefredakteur ZDF


Dieser Thriller, einer der packendsten die ich in letzter Zeit in die Finger bekam, entwirft ein dunkles und beängstigendes Bild unserer Zukunft. Ein Bild vom Ende des freien Denkens und des selbstbestimmten Menschen.
-- Der Buchleser


bestechend spannende Story.
-- HPD

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hammer aktuell Dank des NSA Skandals

Es ist kaum zu glauben das dieser Thriller bereits im November erschienen ist, nimmt er doch den ganzen Skandal rund um die Abhörprogramme der NSA und des britischen Geheimdienstes vorweg und denkt einmal konsequent zu Ende wohin dieser Datenmissbrauch führen könnte. Auch das Schicksal der Hauptfigur Torben Arnström berührt und mag einen daran erinnern was einem Edward Snowden nun drohen mag. Sehr gut gelesen und absolut empfehlenswert.
Ein Buch mit einem unglaublichen Potenzial und Brandaktuell. Der Zukunftsthriller von Thore D. Hansen beschreibt ein erschreckendes, aber nun real greifbares Szenario der totalen Kontrolle, das beängstigend ist, voller Tempo und Spannung.

Hansens Thriller macht uns deutlich, dass wir längst von vielen der beschriebenen Maßnahmen gegen unsere Freiheit betroffen sind. Man fragt sich was der Staat alles mit unseren Daten anfangen kann. Der Thriller ist menschlich so natürlich wie möglich beschrieben und somit wirken die Figuren absolut authentisch. Wir kennen sie doch alle die Nerds von nebenan, die vielleicht auf die große Chance warten den Geheimdiensten eins auszuwischen. Torben Anström, der liebevolle Nerd, fesselt mit seiner glaubwürdigen Art, das man sich mit ihm anfreunden möchte. Ich denke einen Thriller so punktgenau zu landen ist schon selten und Hansen hat einen Zukunftsthriller hingelegt in dem mehr Wahrheit steckt wie man es vor dem Skandal hätte vermuten können.
Lesen Sie weiter...

- Thomas Winter

Dank Prism & Tempora topaktuell

Die Realität hat die Fiktion mittlerweile fast eingeholt und zeigt deutlich wie die Zusammenarbeit der Geheimdienste die Demokratie untergraben.

Alles was technisch möglich ist, wird auch getan. Wohin das führen kann, wird im Roman deutlich - 1984 war nicht als Anleitung gedacht.

Es ist und bleibt ein Roman in dem die Fakten für jedermann verständlich eingearbeitet sind und keine Technikabhandlung. Eine Vielzahl von technischen Termini wie in Daemon/Darknet sind nicht vorhanden und für den Plot auch nicht notwendig und trüben den Hörspaß für mich nicht.

Matthias Lühn macht wieder einen hervorragenden Job - für mich gehört er mittlerweile in den Kreis der etablierten Top10 der Sprecher Gilde.

Dieser Roman ist ein sehr aktueller und spannender "SF-Thriller" und mehr habe ich nicht erwartet und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Enthüllungen von E. Snowden beweisen deutlich, dass dieser Roman realistischer ist als uns allen lieb sein kann.
Lesen Sie weiter...

- Amaro-Man

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.08.2013
  • Verlag: Ronin - Hörverlag