Suche

  • von Monica Kristensen
  • Sprecher: Torsten Sense
  • 9 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Longyearbyen, die Hauptstadt von Spitzbergen: Im städtischen Kindergarten gehen seltsame Dinge vor sich. Immer wieder verschwinden Kinder von dort. Sie sind nicht lange fort. Die Erzieherinnen sind beunruhigt, nehmen es aber nicht wirklich ernst, dass die Kinder nicht erzählen wollen, wo sie gewesen sind. Eines Tages tritt dann das Gefürchtete ein: Ein kleines Mädchen verschwindet - und taucht nicht mehr auf. Eine hektische Suche beginnt. Die Spuren, die sie hinterließ, führen in die Grubenschächte, hinunter in die Tiefe stillgelegter Kohlengruben auf Spitzbergen. Und bald wird klar, dass sie nicht die Einzige ist, die in der überschaubaren Welt von Spitzbergen verloren ging...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

nichtssagend

die geschichte ist leider sehr langgezogen und nichtssagend. ich habe immer wieder den faden verloren, was aber auch nicht viel ausgemacht hat, weil eh nicht viel passiert. wenig handlung wird endlos in die länge gezogen.
der sprecher macht seine sache auch nicht besser, insbesondere die frauenstimmen klingen immer tuntig, dann lieber mit tiefer stimme und weniger lächerlich lesen.
schade, spitzbergen fand ich eigentlich ganz verlockend.
Lesen Sie weiter...

- may-kasahara

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.02.2012
  • Verlag: Der Hörverlag