Inhaltsangabe

Die Apokalypse: Eine weltweite Plage lässt die Toten wiederauferstehen und Jagd auf Menschenfleisch machen. Die wenigen Überlebenden fliehen in Angst und Schrecken - bis auf einen. Der Mann, den sie später nur "Governor" nennen werden, beschließt, sich dem Grauen entgegenzustellen. Dies ist seine Geschichte... Der Roman zum internationalen Comic- und TV-Phänomen.
©2012 Random House Audio (P)2012 Random House Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Christiane Am hilfreichsten 19.02.2013

Ein Anfang

Auch ich kannte bisher nur die TV-Serie, wo ich mich wunderte wie eine so schizophren gespaltene Persönlichkeit, wie der sogenannte Governor, zum respektierten Oberhaupt einer Kleinstadt werden konnte, während die Apokalypse tobt. Deshalb war es sehr interessant hier die Hintergründe, seinen Werdegang und die Abgründe in die er fällt, mitzuerleben.
Nachdem das Hörbuch anfangs schwächelte, durch sehr detaillierte banale Ereignisse fast langweilig wirkte. Und der Vorleser etwas desinteressiert schien, was unfreiwillig Komisches ergab (Bobby,einen ausgewachsenen stämmigen Kerl mit "..Körperchen" einem Kind gleichzusetzen) oder eben Pennys männliche Kinderstimme..
Aber das verlief sich im weiteren Geschehen. Mit den Ereignissen steigerte sich auch die Leistung des Sprechers, wofür ich sehr dankbar bin.
Spätestens als ich mich über Nicks treudoofe Loyalität zu Phillip und Brain ärgerte, war ich voll im Geschehen.
Das Ende des Hörbuchs läßt mich hoffen, das es bald eine Fortsetzung gibt.

Noch eine kleine Anmerkung:
Gerade weil the Walking Dead im Gegensatz zu vielen Zombie-Splattern das Leben, die Sicht, die Charaktere und die daraus resultierenden Wandlungen der Überlebenden beleuchtet, ist es eine interessante Serie und macht wahrscheinlich auch den Erfolg aus.
Wie sich unscheinbare Typen plötzlich zu Helden aufschwingen oder nette Leute plötzlich Abgründe durchleben, um dann zu skruppellosen sadistischen Monstern zu mutieren..eine Vielfalt der Kuriositäten, und mit Wendungen die kaum vorhersehbar sind.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

15 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Andre Am hilfreichsten 13.02.2013

Solide...

Mit Überraschung entdeckte ich "Walking Dead" hier bei audible. Irgendwie muss mir eine Veröffentlichung entgangen sein, denn auch im Vorfeld habe ich nichts von einem solchen Projekt gehört. Die Geschichte beginnt mit dem Ausbruch der Infektion, mit einer kleinen Gruppe die sich in alt bekannter Manier durch die Herden der Infizierten kämpfen muss! Wenig spektakulär, wenig kreativ, wenig Neues. Aber solide... . Die Charaktere sind alle samt unbekannt und dürfen sich im Kontext der Geschichte entwickeln...was sie auch tun, mehr oder weniger. Solide eben. Beim Anhören stellte ich mir mehrfach einen Baukasten "Handbuch für Autoren von Zombieliteratur" vor und auch eine ketzerische Frage ging mit hartnäckig durch den Kopf : Warum hatte ausgerechnet dieser Autor mit seinen Geschichten diesen Erfolg? Naja, trotzdem eine "solide" Geschichte für Fans.

Der Sprecher ist dann doch neu für mich gewesen. Und ich musste mich an Herrn Hansonis Stimme und Art des Vorlesens gewöhnen. Es gelingt ihm den unterschiedlichen Personen mit Hilfe seiner Stimme Charakter einzuhauchen und es passt (Philip). Allerdings misslingt dies komplett bei der kleinen Tochter (Peggy). Diese klingt derartig daneben, dass es stellenweise unfreiwillig komisch wirkt. Es ist mir ein Rätsel wie er hier den Regisseur überzeugen konnte... Wer Lust auf Gemetzel und apokalyptische Endzeitstimmung hat und dabei keine Überraschungen möchte, der kann sich durchaus in diese solide Welt der wandelnden Toten wagen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen