Unschuld des Todes

  • von John Burley
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • 9 Std. 48 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ben Stevenson lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in einem beschaulichen Städtchen in der Nähe von Detroit. Eines Tages bekommt die Idylle Risse, als ein Jugendlicher in einem Waldstück brutal überfallen und ermordet wird. Die ganze Stadt ist in Aufruhr, und eine fieberhafte Suche nach dem Täter beginnt - doch alle Spuren enden im Nichts. Da wird abermals ein Mädchen angegriffen. Sie überlebt. Aber was die Ermittlungen dann ans Tageslicht bringen, ist schlimmer als jeder Albtraum...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Diesen Sprecher nie wieder

Eine dringende Bitte an alle potentiellen Hörerinnen und Hörer: erst mal reinhören. Dieser Sprecher hat eine unerträgliche Sprachmelodie und schafft es, jeden Satz gegen den Sinn zu betonen. Dadurch wird die eher langatmige Geschichte noch etwas anstrengender. Deshalb in diesem Fall die Empfehlung: im Zweifelsfall besser selbst lesen.
Lesen Sie weiter...

- columba05

Wirft spannende Fragen auf

Der Protagonist ist ein Pataloge in einem Kleinstädtchen, der mit der Untersuchung einer überl zugerichteten Leiche betraut wird. Der Fall wirft einen grossen Schatten und auch sein eigenes Familienleben wird von den Geschehnissen zunehmend beeinträchtigt. Zu seiner Überraschung fällt dann der Verdacht auf jemanden den er sehr gut kennt und eine Entscheidung wird getroffen die sein Leben auf immer verändern wird...

Die Geschichte ist allgemein sehr spannend. Man muss sich am Anfang noch ein wenig daran gewöhnen, dass sich die Geschichte über mehrere Jahre hinzieht und die Spannung nicht immer wahnsinnig hoch ist. Nichtsdestotrotz stellt der Roman die spannende Frage in den Raum wie weit man für den Schutz eines geliebten Menschen gehen würde.

Ist zu empfehlen :)
Lesen Sie weiter...

- Catherine

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.05.2014
  • Verlag: Audible GmbH