Verdeckt (Bone-Secrets-Saga 1) : Bone-Secrets-Saga

  • von Kendra Elliot
  • Sprecher: Birgitta Assheuer
  • Serie: Bone-Secrets-Saga
  • 12 Std. 59 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vor elf Jahren ermordete der College-Girl-Killer neun Studentinnen der Oregon State University - dabei verlor Dr. Lacey Campbell, forensische Odontologin für das gerichtsmedizinische Institut, ihre beste Freundin. Die Leiche wurde nie gefunden - bis jetzt. Das Grundstück, auf dem die sterblichen Überreste entdeckt wurden, gehört dem Ex-Cop Jack Harper. Zwischen Lacey und ihm knistert es gewaltig - aber der Skelettfund ist nur der Auftakt einer neue Mordwelle. Die Morde weisen erschreckende Ähnlichkeiten mit den Taten des College-Girl-Killers auf - doch der ist im Gefängnis gestorben. Wer ist der neue Killer? Und warum ist Lacey die Nächste auf seiner Liste?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannende Geschichte

Es dauerte eine Zeit, sieh auf die Geschichte einzulassen, wurde aber immer spannender. Es hätte mich von Anfang an gefesselt, hätte es ein männlicher Sprecher erzählt- es war schwierig der Frau zuzuhören- ziemlich eintönig und teilweise merkwürdig betont! Die Stimme passte leider nicht zu den Charakteren- daher nur einen Stern.
Lesen Sie weiter...

- teyta666

Unrealistische Ermittlung + Groschenroman-Romanze

Was hat Ihnen am meisten an Verdeckt (Bone-Secrets-Saga 1) gefallen? Was am wenigsten?

Anfangs fand ich interessant, dass die weibliche Hauptrolle keine Forensikerin, sondern Zahnmedizinerin ist, die nur am Rande mit Mordermittlungen zu tun hat. Ich hoffte, dadurch mal einen neues Feld der Spurenanalyse kennenzulernen. Damit war schnell Schluss, als der Fokus immer mehr weg von der Suche nach dem Verbrecher hin zur Romanze zwischen weiblicher und männlicher Hauptfigur kam. Dabei wurde der Charakter der Protagonistin als fürchterlich fragil und mädchenhaft ausgemalt, alle Männerrollen dagegen schrecklich chauvinistisch. Die Autorin ist dabei dermaßen auf Äußerlichkeiten fixiert, dass ich das Hörbuch nach 6 Stunden ausschalten musste. So viele Stereotypen auf einmal und daneben so viel unrealistische Mordermittlungen waren nicht mehr auszuhalten.


Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Ich suche nach einem ähnlich spannenden Buch, wie Sebastian Fitzeks "Therapie" oder Erik Axl Sunds Victoria-Bergmann-Trilogie. Wahrscheinlich sind amerikanische Krimis einfach nicht mein Ding. Das Frauenbild in "Verdeckt" war jedenfalls antiquiert.


Lesen Sie weiter...

- Jasmin S.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.12.2013
  • Verlag: AmazonCrossing