Wolfsfährte : Jan Fabel

  • von Craig Russell
  • Sprecher: David Nathan
  • Serie: Jan Fabel
  • 7 Std. 29 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mysteriöse Verbrechen sorgen in Hamburg für Furcht und Schrecken, und nur eines scheint die Opfer miteinander zu verbinden: Bei allen finden sich Hinweise darauf, dass der Täter sich gezielt an den Märchen der Gebrüder Grimm orientiert. Hauptkommissar Jan Fabel versucht verzweifelt, hinter das Motiv des Täters zu kommen. Zeitgleich sorgt ein Buch für Furore, in dem der Autor die Behauptung aufstellt, einer der Gebrüder Grimm sei ein Serienmörder gewesen, der nach Motiven der von ihm und seinem Bruder gesammelten Märchen Gewaltverbrechen begangen habe.

Konfrontiert mit realen Verbrechen, zugleich aber auch überzeugt von der Kraft der Mythen und Märchen, müssen Jan Fabel und sein Team nach allen Regeln der Kriminalistik vorgehen, um dem raffinierten Täter das Handwerk zu legen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Facettenreich gelesen

Ich bin zwar ein Anhänger von Simon Jäger, aber auch David Nathan hat diesem Hörbuch durch die Art, wie er es las, viel Spannung beigefügt. Die Psyche des Mörders zu erfassen ist immer eine besondere Herausforderung. Wolfsfährte setzt hier neue Akzente. Auch wenn die Handlung teilweise sehr schaurig ist. Gut und klar gesprochen, ohne aufdringlich zu sein. Eindringlich in spannenden Passagen. Eine Reminiszenz an Deutschlands Märchenfürsten. Eignet sich auch für die Untermalung bei Freizeitaktivitäten.
Lesen Sie weiter...

- ipodhoeren

Durchschnitt

Zum Inhalt dieses Buches braucht man nicht mehr viel schreiben, wie ich finde. Zwischendurch lese/höre ich gerne mal wieder Krimis/Thriller und diesen hier würde ich eher als durchschnittlich bezeichnen. Die Story drumrum ist mal was anderes (Märchen), aber sonst bleibt es bei der alten Geschichte Cop gegen bösen schwarzen unbekannten Mann ;-)
Vielleicht lag es auch an Herrn Nathan, wobei ich mich zuerst gefreut hatte, einmal ein Hörbuch von Johnny Depp vorgelesen zu bekommen. Und beim 'vorlesen' blieb es dann auch: David Nathan liest die Geschichte, lässt aber keinerlei Emotionen erkennen und versucht auch gar nicht erst, die verschiedenen Personen unterschiedlich zu betonen. Schade eigentlich.
Lesen Sie weiter...

- Stussi

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.03.2007
  • Verlag: Lübbe Audio