Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) : True-Crime-Thriller

  • von Michael Tsokos, Andreas Gößling
  • Sprecher: David Nathan
  • Serie: True-Crime-Thriller
  • 12 Std. 36 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Abschluss der True-Crime-Trilogie, chronologisch die Fortsetzung von Band 1 "Zerschunden".

Dr. Fred Abel ist von seiner lebensgefährlichen Verletzung genesen, und die ersten Fälle halten ihn schon wieder in Atem. Vor allem aber freut er sich darauf, seine Zwillinge aus einer lang vergangenen "karibischen Affäre" in Berlin zu begrüßen. Doch kaum sind die Jugendlichen da, werden sie entführt. Gibt es einen rassistischen Hintergrund? Ein verbrecherisches Komplott in deren Heimat? Oder hat jemand mit Abel noch eine Rechnung offen?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zerfahrener Abschluss einer Trilogie

Was genau hat Sie an Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) enttäuscht?

Die Handlung war sehr konstruiert, zerfahren. Es hatte den Aschein, dass der Autor einen Stichwortezettel abarbeitet, ohen genau zu wissen, was den roten Faden bildet. Und der zu Beginn so tolle Protagonist war am Ende völlig eindimensional.


Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Sicher nicht die Fortsetzung....


Wie hat Ihnen David Nathan als Sprecher gefallen? Warum?

David Nathan ist ein toller Sprecher, der die Schwäche des Buches aber nicht retten konnte. Aber auch ihn fand ich eher lustlos


Welche Figur würden Sie in Zerbrochen (True-Crime-Thriller 3) weglassen?

Die gesamte Gouadeloupe Szenerie hat im Plot nichts zu suchen, daher würdeich diese Figuren alle streichen


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Erste 10 Minuten hören, um zu wissen, um was es geht, dann das letzte Kapitel, um den Abschluss zu kennen. Damit hat sich das Hörbuch und die Trilogie erledigt

Lesen Sie weiter...

- Krimidoktor

An der Trilogie "Zerbrochen"

Dritter Teil der True-Crime-Thriller Trilogie.
Die Geschichte ist nicht besonders spannend geschildert. Für die Dauer kommt es einem so vor, als hätte der Autor nicht genug zu erzählen. Für mich persönlich hat dieses Hörbuch keinen Spaß gemacht. Es kommt nicht annähernd an die ersten beiden Teile heran. Es ist ein ziemlich schwacher Abschluss, der nicht dazu anregt weitere Bände zu kaufen, sollte es noch Fortsetzungen geben.
Lesen Sie weiter...

- Jonny Gentil

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.03.2017
  • Verlag: Audible Studios