Inhaltsangabe

Kommissarin Julia Durant ist beunruhigt: Per Post erhält sie das Foto einer Toten. Ein makabrer Scherz oder aber grausame Wirklichkeit? Kurz darauf wird die fotografierte Frau ermordet aufgefunden. An der Wand hinter ihr steht mit Blut geschrieben: "Huren sterben einsam". Kurz drauf bekommt Julia Durant ein weiteres Foto einer Ermordeten. Handelt es sich etwa um das Werk eines Serienkillers?
©2006 Knaur Taschenbuch (P)2012 audio media verlag GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 11,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Karin Am hilfreichsten 23.02.2018

Spannend bis zum Schluss

Sprecherin wie immer sehr gut. Geschichte spannend bis zum Schluss. Konflikt vorstellbar , wenn auch dessen Lösung grausam . Gutes Buch. Empfehlenswert , vllt. nicht unbedingt etwas für schwache Nerven.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
4 out of 5 stars
Von Nancy Am hilfreichsten 08.04.2015

Bei Lacher -> Mord

Die Julia-Durant-Reihe ist hörenswert. Nach den ersten 8 Büchern ist Band 9 vom Ablauf und der Dramatik her nicht mehr überraschend. Diesmal jedoch hat die Kommissarin recht lange "im Dunkeln getappt", was dafür sorgte, dass erst in den letzten 1,5 h wirklich Spannung aufkam. Dann ging alles sehr schnell. Wie sie ausgerechnet den Namen des Täters aus einem 17 Jahre alten Fall herausgefiltert hat, war nicht sehr schlüssig. Es wirkte wie "geraten" und nicht, wie gewohnt, in einer schlüssigen Ermittlungskette. Möglicherweise liegt die Ursache darin, dass es sich um ein gekürztes Hörbuch handelt.

Julia Fischer ließt in ihrem gewohnt sachlichen Stil, was ich jedoch sehr mag.

Fazit: hörbar, aber wenig überraschend

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen