Inhaltsangabe

Ein Junge sucht einen Ausweg aus der Langeweile der Sommerferien - und findet ihn in grundloser Gewalt. Ein Literaturwissenschaftler will das Grab eines Dichters aufsuchen, der ihm zeit seines Lebens auswich, aber dieser erweist sich über den Tod hinaus als der Überlegene. Ein Schauspieler sitzt auf dem Weg zu einer Vorstellung im Flugzeug neben einem Kritiker, der ihn auf schamlose Weise beleidigt und belästigt. Daraufhin sagt der Schauspieler seinen Auftritt ab. Ein müder Geschäftsmann verirrt sich auf dem nächtlichen Nachhauseweg in einen heftigen Schneesturm und kapituliert vor der Naturgewalt.
(c) 1998 Deuticke im Paul Zsolnay Verlag Wien(p) 2010 Hörbuch Hamburg HHV GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von stexx Am hilfreichsten 07.06.2011

eindringlich

Was in der Hörbuch Beschreibung so treffend kurz zusammengefasst wird, trifft inhaltlich ziemlich genau den Kern der Sache - mehr ist das eigentlich nicht . Und doch - die feinsinnige und manchmal chirurgisch präzise anmutende Sprache des Autors ergreift einen genau deswegen. Da wird mit breiter und starker Tuschefeder eine klare Erzählspur ohne Schnörkel gezogen, die durch die Tiefe der Figurenzeichnung eine Eindringlichkeit erreicht, die berührt.
Hören! (...oder Lesen)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von U Am hilfreichsten 26.03.2010

wie kann man so ein buch kürzen??

dieses buch werde ich sicher im original lesen müssen, denn wie kann man so etwas kürzen - schade!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen