Das 4-Stunden-Startup

  • von Felix Plötz
  • Sprecher: Mark Bremer
  • 7 Std. 38 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Immer mehr Menschen gehen nach Feierabend ihren Leidenschaften nach und gründen "nebenher". Für ein solches "4-Stunden-Startup" braucht man kein Büro in Berlin und kein Venture-Capital, sondern bloß Neugier, Mut und Leidenschaft. Neben der Denkweise von Start-up-Gründern stellt Felix Plötz die Tools vor, um außergewöhnliche Ideen schnell und günstig zu testen und professionell umzusetzen. Er erklärt u.a., wie Crowdfunding funktioniert und wie man dem Vorgesetzten am besten verklickert, dass man künftig pünktlich aus dem Büro geht, um demnächst selbst Chef zu sein.

Echte Beispiele zeigen, welche Ideen andere umgesetzt haben - und dadurch ihr Leben spannender, selbstbestimmter und finanziell unabhängiger wurde. "Das 4-Stunden-Startup" zeigt die vielfältigen Chancen, neben dem Job die eigene Idee als kleines Business aufzuziehen - und so ein erfüllteres Leben zu führen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zum Nachdenken ganz gut

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ich würde es eher nicht einem Freund empfehlen. Plötz braucht ewig um auf den Punkt zu kommen und bringt Beispiele an, die nach der dritten oder vierten Erwähnung eher als Platzhalter wirken.


Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Felix Plötz interessieren? Warum oder warum nicht?

Nein, mir gefällt der Schreibstil nicht besonders gut. Lesen wäre eventuell etwas anderes, weil man dann einfacher Szenen überlesen kann.


Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Am besten war der E-Post Brief und die Bewertung bzw. Fehler in den Annahmen, die getroffen wurden.


Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Das kann man nicht verfilmen.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist hilfreich wenn man darüber nachdenkt etwas zu starten. Er stellt die positiven und negativen Aspekte gut dar und gibt eine schöne Übersicht. Wenn man schon eine Vision hat und sich sicher ist, dass man sein Startup machen möchte, kann einem das Buch sehr langwierig vorkommen.

Lesen Sie weiter...

- Behind乁( ◔_◔)ㄏYou

Guter Input an StartUp Tools

Bezieht sich auf das Hörbuch: Man erhält mit dem Hörbuch viele nützliche Ideen und Tools, mit denen man sein eigenes StartUp hochziehen kann. Wenn man sich selbst schon intensiver mit Möglichkeiten von StartUps beschäftigt hat oder wie ich selbst schon gegründet hat, sind allerdings nur wenige Tools neu. Ansonsten werden gute Beispiele geliefert, die die Theorie in der Praxis zeige. Ein großer Teil des Buches bezieht sich auf Steuern, Abgaben und rechtliche Begebenheiten der Gründung. Diese habe ich größtenteils übersprungen, da solche Themen aus eigener Erfahrung sofort einem Steuerberater übergeben werden sollten, damit man sich auf das Wesentliche seines StartUps konzentrieren kann.
Lesen Sie weiter...

- Marcel

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.05.2016
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH