Die Welt ist eine Börse

  • von Markus Gürne, Christoph Eydt
  • Sprecher: Markus Gürne
  • 9 Std. 57 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ihr Geld verliert an Wert und politische Ereignisse überschlagen sich. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Was haben die niedrigen Benzinpreise mit den OPEC-Staaten zu tun und wie beeinflussen weltweite Krisen unser Geld auf den Bankkonten? Alles hängt mit allem zusammen!

Das sind die Erfahrungen und die grundlegende These des Autors Markus Gürne - jahrelanger Auslandskorrespondent und Ressortleiter der ARD-Börsenredaktion. Geld auf Sparbüchern oder "unterm Kopfkissen" zu horten, hat ausgedient. Die Zinsen reichen vorne und hinten nicht, um das auszugleichen, was durch den Währungskurs verloren geht. In Zeiten globaler Vernetzung sind alternative Anlageprodukte gefragt: Aktien, Genussscheine, Zertifikate, aber auch Immobilien, Gold oder Fonds. Wer die Weltpolitik beobachtet, trifft bessere Anlagen und kann sein Geld vermehren, statt es auf Konten oder Sparbüchern verschimmeln zu lassen.

Markus Gürne zeigt einen kreativen Umgang mit Geld, der nicht durch Hochrechnungen und Geschäftsberichte gekennzeichnet ist, sondern von Wachsamkeit und Geduld der Weltpolitik gegenüber. Wer heute die Geschehnisse in der Welt beobachtet, trifft morgen die richtige Entscheidung am Kapitalmarkt. Die Botschaft ist klar: Retten Sie Ihr Vermögen, indem Sie es im Einklang mit nationalen und internationalen Entwicklungen anlegen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich kanns nicht richtig empfehlen.

Das Hörbuch vermittelt einen guten zusammenhängenden Überblick und ist für Anfänger in diesem Bereich ganz gut für den ersten Überblick. Leider ist die Stimme einschläfernd, weshalb ich nie lange an der Stange bleiben konnte.
Lesen Sie weiter...

- Ralle

Interessantes Buch

Der Autor schildert viel über das heutige Weltgeschehen in Wirtschaft und Politik und erklärt darin liegende Zusammenhänge um sein Geld objektiver anlegen und verwalten zu können.
Nur ein Punkt irritiert mich: Die Zuversicht des Autors, dass Finanzprodukte (abseits des Sparbuches/Girokonto) für Jedermann sind, gepaart mit dem IMHO inhaltlichen Widerspruch in mehrere Finanzpakete/optionen investieren zu müssen (zur Sicherheit), was wiederum ein nicht unerhebliche Startkapital benötige. Da ich aber Neuling in dem ganzen Prozedere bin könnte ich es auch falsch verstanden haben. Für mich diente das Buch jedenfalls als solider Grundbaustein für weitere vertiefende Lektüre.
Lesen Sie weiter...

- Michael

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.03.2016
  • Verlag: ABOD Verlag