Reichtum wird überschätzt - Interview mit Klaus Schroeder (brand eins: Veränderung)

  • von Thomas Ramge
  • Sprecher: Anna Doubek, Gerhart Hinze
  • 0 Std. 20 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Beitrag aus der Februarausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Veränderung".Die Armutsdebatten der vergangenen Jahre hält Schroeder für an den Haaren herbeigezogen. Er erkennt eine Wohlstandsexplosion in Ostdeutschland, ist davon überzeugt, dass soziale Ungleichheit den Armen nützt, und wirft seinen Kollegen vor, die Armut zu übertreiben, um sich wichtig zu machen.Ein Gespräch zur sozialen Lage der Nation.Klaus Schroeder, Jahrgang 1949, ist Professor für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und leitet den Forschungsverbund SED-Staat. Seit 15 Jahren begleitet er die ökonomischen und politischen Folgen der Wiedervereinigung mit streitbaren Publikationen.Kürzlich erschien das Buch "Die veränderte Republik - Deutschland nach der Wiedervereinigung".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 30.01.2007
  • Verlag: brand eins Medien AG