Showdown

  • von Dirk Müller
  • Sprecher: Martin Hecht
  • 9 Std. 3 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dirk Müller - "Mr. Dax", Bestsellerautor, Deutschlands populärster Wirtschaftserklärer - schildert den zweiten Akt des Währungs- und Wirtschaftsdramas, das seinen Schauplatz längst von den USA nach Europa verlagert hat. Er rekapituliert die fundamentalen Fehlentscheidungen bei der Konstruktion des Euro, zeigt auf, welche Triebkräfte am Werk waren, wer Profit daraus zog und wer heute ein massives Interesse am Zerfall eines starken europäischen Währungs- und Wirtschaftsraumes hat. Denn die aktuelle Krise ist nicht nur das Ergebnis maßloser Staatsschulden, sie ist auch Ausdruck eines amerikanisch-europäischen Wirtschaftskrieges, der hinter den Kulissen tobt. Müller zeigt, welche Möglichkeiten Europa und Deutschland offenstehen, er benennt Chancen und Gefahren und gibt Hinweise, wie man sein Geld, seine Altersvorsorge, seine Anlagen bestmöglich durch die sich zu einem dramatischen Höhepunkt hinaufschraubende Krise bringen kann.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Die Euro-Krise: spannender als jeder Krimi!In seinem Hörbuch "Showdown: Der Kampf um Europa und unser Geld", gesprochen von Martin Hecht, erklärt Dirk Müller die Hintergründe der Euro-Krise, die Gefahren eines Scheitern des Euro und gibt Ratschläge zum Umgang mit dem eigenen Geld. Während der circa 9 Stunden des Hörbuchs entspinnt sich so ein veritabler Wirtschaftskrimi, welcher derzeit seinesgleichen sucht.
Martin Hecht, der beliebte Radiomoderator, verleiht dem Hörbuch einen lockeren Ton. Seine Stimme passt sehr gut sowohl zu den komischen als auch zu den dramatischen Teilen des Hörbuchs. So entsteht eine lehrreiche Geschichtsstunde mit bedeutenden Auswirkungen für die Zukunft.
Auch wenn Politik und Wirtschaft nicht die Leib- und Magenthemen sind, erfährt man in diesem Hörbuch viel Neues und Spannendes, verständlich aufbereitet für Otto Normalverbraucher. Ein wichtiges Hörbuch zu einem wichtigen Thema!
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

In höchstem Maße interessant und hörenswert

Der Inhalt des Hörbuches ist in höchstem Maße interessant und sehr unterhaltsam (Sprecher 1A) dargestellt und gesprochen. Die im Hörbuch behandelten Themen habe ich nie sehr aktiv in den Medien verfolgt - und das Bild, bzw. die Informationen, welche ich diesbezüglich hatte, waren eher oberflächlich. Insofern fand ich die Hinweise aus dem Hörbuch für mich sehr bereichernd - und vielleicht auch aufklärend.

Nun ja - ob die Informationen tatsächlich aufklärend sind, dass bleibt nun zu prüfen. Das Buch hat mich überzeugt - und was ich gehört habe, machte für mich großen Sinn. Aber wie es immer bei solchen Büchern ist - man muss auch andere Darstellungen kennen, um die Tragkraft der vorgestellten Zusammenhänge sowie Lösungskonzepte auch tatsächlich beurteilen zu können. Da muss ich noch etwas tiefer in das Thema einsteigen. Aber hier hat das Buch auf beigetragen, das Interesse in höchstem Maße zu wecken.

Für den Vortragenden - also den Sprecher - muss ich 5 Sterne geben. Keine Mängel oder Beanstandungen. Sehr unterhaltsam und perfekt gesprochen. Prima!

Für den Inhalt - und dann auch in der Gesamtwertung gebe ich fünf Sterne. Das werde ich im folgenden näher ausführen:

Das Sachbuch ist populärwissenschaftlich - und für Leute geschrieben, die kein Tiefenverständnis der europäischen Verträge und der Finanzwelt haben. Alles war klar verständlich - und kleine Wiederholungen von Inhalten sind dem ganzen hier eher zuträglich - da so ein Hörbuch ja zwischen Tür und Angel konsumiert wird (auf dem Weg in die Arbeit, beim Frühstück, etc.). Jemand, der wirklich Ahnung von der Materie hat, wird sich ggf. langweilen. Bis hier hin ist also alles perfekt.

Auch für mich als Laien gab es Stellen, wo der Autor aus meiner Sicht auf bestimmten Problembereichen etwas lange rumgeritten ist. Langweilig wurde es trotzdem nicht. Es gab auch eine Stelle - wo über die Wertvorstellungen von Amerikanern und Chinesen spekuliert wurde - und anhand dem Beispiel "Einsteigen im Bus" - dargestellt wurde. Hier meine ich, geht man sehr oberflächlich an eine wesentlich komplexere Thematik heran - und verfällt auch ein bisschen in Schwarz-weiß Malerei. Da würde ich etwas mehr Sensibilität für andere Kultursysteme empfehlen - und deren Rationalität nachvollziehen. Das waren aber keine Eindrücke, die sich beim genießen des Buches aufgedrängt hätten - sondern eher nach dem Lesen und Nachdenken über das Buch. Es bleibt ein fantastisches Werk, zu dem man dem Autor nur gratulieren kann. Daher auch fünf Sterne.

Ich kann das Buch jedem, der hier mehr erfahren möchte, nur wärmstens empfehlen. Als Hörbuch ein sehr angenehmes Erlebnis und ein interessanter Einstieg in die Thematik (wobei ich über die Richtigkeit der Aussagen des Autors an dieser Stelle keine Aussage machen kann).
Lesen Sie weiter...

- ChrisZZ

unverzichtbar!

Selten gibt es ein Hörbuch, von dem man uneingeschränkt sagen kann: unbedingt anhören!
Selbst wer bisher der Meinung war "Politik interessiert mich nicht", sollte sich einen "Ruck" geben und sich auf das Abenteuer einlassen, mit Dirk Müller eine Reise in die deutsche Politik zu unternehmen. Es lohnt sich. Ein Buch voller Ideen und anregender Gedanken zum mitdenken und nachdenken. Spannend wie ein Krimi und doch geht es nicht um Phantasieprodukte eines Romanautors, sondern um die "real existierende Welt" in der wir leben und gerne weiterhin leben wollen. Ein Buch das motiviert sich mehr zu interessieren, aufmerksamer das Zeitgeschehen zu verfolgen und kritischer mit den Nachrichten umzugehen, die jeden Tag von den Massenmedien auf uns abgefeuert werden.
Dieses Hörbuch ist eine Investition in das eigene kritische Denkvermögen. Großartig!
Lesen Sie weiter...

- A. Leonhardt

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.10.2013
  • Verlag: Audible GmbH