Inhaltsangabe

Mit diesem Hörbuch dokumentiert die Autorin Hermine Stampa-Rabe ihre schwere Fahrradexpedition von Missoula/ Montana, USA, durch Kanada auf dem Alaska Highway nach Anchorage in Alaska.

Aus dem Bericht ihres Radsportvereins "Adventure cycling", ersah sie, dass sie streckenweise auf sehr grobem Straßenasphalt radeln muss. Um einem Plattfuß von vornherein aus dem Weg zu gehen, wählte sie deshalb ihr altes Mountainbike, das aber neun Pfund schwer war... Gegen die gefährlichen Grizzly Bären, Pumas und Elche schützte sie sich mit einem Bärenglöckchen am Fußgelenk und Bären-Spray. Über nicht abreißende Berge und an brennenden Wäldern vorbei, ging es immer weiter gen Norden.

Diese Radreisebeschreibung ist etwas für wagemutige und unerschrockene Fahrradfahrer, um sie nachzufahren.
©2004 Hermine Stampa Rabe (P)2015 Hermine Stampa Rabe
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 14,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 14,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


"Kiels Tourenradlerin und Reiseautorin Hermine Stampa-Rabe hat ihrer letzte Radreise von Kanada nach Alaska in Buchform dokumentiert. Im Sommer 2004 radelte sie 3517 Kilometer von Missoula/ Montana nordwärts".
-- Kieler Nachrichten
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen