Inhaltsangabe

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Marketing". Acht Jahre ist es her, brandeins war gerade mal sechs Ausgaben alt, da brachten wir ein Thema auf den Titel, das bis dahin in Deutschland eher ignoriert, später hämisch kommentiert wurde - das Cluetrain-Manifest. In 95 ketzerischen Thesen hatten vier amerikanische Internet- und Marketingveteranen einen neuen Gesprächsstil heraufbeschworen.
Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer
Inhalt:



Was machen eigentlich Marketingleute?(Goldene Fragen 1) Gute Marketingleute formulieren die nutzenstiftende Produkt- oder Dienstleistungsbotschaft in drei verständlichen Worten und kommunizieren diese kreativ.
Hosen runter: Die T-Shirt-Firma American Apparel gilt als cool, sexy und politisch korrekt. Von Oliver Gehrs
Die Anti-Fernsehbiere: Keine Anzeigen. Keine Fernsehspots. Keine Marketingabteilung. Von Mathias Irle
Wie erreicht man die kreative Elite?(Goldene Fragen 2)Durch Klugheit und Lust. Klugheit bringt Erkenntnis und damit Freiheit, Lust Erfüllung.
Darf ich behilflich sein?Viele Werber wissen: Normale Reklame ist plump, teuer - und oft nutzlos. Von Steffan Heuer
Von Freund zu Freund:Was früher Unternehmen vorbehalten war, können Kunden heute selbst. Von: Thomas Ramge
Warum müssen Marketingleute immer jung sein? (Goldene Fragen 3)Marketingleute müssen keineswegs immer jung sein!
DrahtseilaktWie schafft man Sympathie für einen Riesen, der hat, was alle brauchen, und gegen den man sich schwer zur Wehr setzen kann? Von: Gerhard Waldherr
Kullmanns MomentSeit Jahrzehnten steht die Ruhrkohle AG für Steinkohle und Subventionen. Von: Roman Pletter
  • Die denglische KrankheitDeutschlands Finanzsprache hat sich zu einer kabarettreifen Mischung entwickelt. Von: Manfred Gburek
  • Was sind die Chancen, was die Risiken der Werbung im Internet? (Goldene Fragen 4)Online-Werbung ist die effizienteste Form der Werbung überhaupt.
  • Das ungeschriebene Buch:Wie verwandelt man ein unscheinbares Notizheft binnen zehn Jahren in eine weltbekannte Marke? Von: Mathias Irle
  • Versuch's mal mit Gefühl:Wer verkaufen will, muss seine Kunden kennen. Von Marc-Stefan Andres und Peter Gaide
  • Geheiligt werde dein Name:Marken zu prägen ist eine große Kunst. Von Jens Bergmann
  • Windel-Cabrio GTI:Das Unternehmen Bugaboo funktioniert nach dem Google-Prinzip. Von: Johannes Pennekamp
  • Was unterscheidet Networker von Drückern? (Goldene Fragen 5)Ich sehe jedenfalls, dass ihr, seitdem ihr neben der Kassenpraxis aktiv seid.
  • Die Glücksfabrik (Interview):Die Firma Koziol ist 80 Jahre alt, will seit 15 Jahren eine Marke sein und verzeichnet seit fünf Jahren erste Erfolge. Von: Gabriele Fischer und Roman Pletter
  • Kalter Rauch:Zigarettenwerbung ist weitgehend verboten. Von: Roman Pletter
  • Der zwölfte Mann:Im Jahr 2005 übernahm Red Bull den Fußballclub Austria Salzburg. Von: Roman Pletter
  • Gutes Marketing, schlechtes Marketing:Produkte bekannt machen, ihren Absatz fördern. Von: Dana Heide
©2008 brand eins Medien AG (P)2008 brand eins Medien AG
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen